Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Elfjähriger feiert beim VfL Debüt in der Oberliga
Sport Sport regional Lokalsport Elfjähriger feiert beim VfL Debüt in der Oberliga
16:26 02.02.2012
Von Uwe Meier
David Walter (links) und Lukas Brinkop Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Am Sonnabend geht es für die Schwarz-Gelben gegen das Team aus Tündern, das mit zwei Siegen gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Lunestedt und Stadtoldendorf aufhorchen ließen. Aufgrund der krankheitsbedingten Absage von Spitzenspieler Pontus Frithiof, bekommen es Fabian Finkendey und der ins obere Paarkreuz aufrutschende Lukas Brinkop mit Martin Bouska und Christos Illiadis zu tun. Beide besitzen ein sicheres Spiel und verfügen nicht zu unrecht über eine ausgeglichene Bilanz. Jannik Weber und Stefan Kunz stehen Ex-Westerceller Alexander Demin und dem Vizelandesmeister der Jugend im Einzel und im Doppel, Jannik Rose, gegenüber. Rose legte allerdings in der Rückserie einen klassischen Fehlstart mit 0:4 Spielen hin, wobei Demin mit 4:0 eine momentan überragende Bilanz spielt. Christoph Bruns und David Walter müssen gegen Max Kulins und Sebastian Mann den Schläger schwingen.

Im darauffolgenden Auswärtsspiel beim VfL Oker wird neben Walter auch Andres Oetken seinen nächsten Einsatz erhalten, da Bruns für Sonntag ausscheidet. Finkendey und Brinkop müssen gegen Marin Kostadinov und Peter Treulieb ran. In der Mitte steht man Matthias Artel und Hendrik Fahlbusch gegenüber und auf die Ersatzmänner warten Pascal Hoffmann und Christian Schieß.

Natürlich ist es ärgerlich, dass Pontus krankheitsbedingt ausfällt. Aber andererseits bekommen so noch weitere VfL-Spieler die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. „Da wir, so sieht es momentan leider aus, in die Verbandsliga absteigen werden, ist es zumindest für die kommenden eineinhalb Jahre eine der letzten Chancen dort zu spielen“, so Mannschaftsführer Lukas Brinkop. „Ich bin echt gespannt, wie David sich machen wird und wie groß der Abstand noch ist, den er zu den Spielern in der Oberliga noch hat. Schließlich soll er bald in die erste Herrenmannschaft rücken“, führt Brinkop weiter aus. (cz)