Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Erhoffte Podestplätze für Celler Kegler bleiben aus
Sport Sport regional Lokalsport Erhoffte Podestplätze für Celler Kegler bleiben aus
18:11 12.06.2017
Lüneburg

LÜNEBURG. Gleich als erstes startete Kyra Sievert aus Celle in der weiblichen B-Jugend-Mannschaft vom SKV Bremervörde. Nach einem schwierigen Start kam am Ende trotzdem ein gutes Ergebnis heraus (739 Holz). Luise Prill aus Celle war die Auswechselspielerin. Für beide war dies die erste deutsche Meisterschaft. Zusammen mit den Mannschaftkammeraden Jorina Blome (793 Holz), Sina Börsdamm (800 Holz) und Anna Kraushaar (616 Holz) erreichten sie schließlich den siebten Platz.

Bei der männlichen B-Jugend-Mannschaft vom SKV Bremervörde war der Celler Maximilian Boll der Auswechselspieler. Die Mannschaft erreichte den fünften Platz. Bei den Vorläufen der männlichen A-Jugend war der Celler Tim Julian Schütte am Start, der erst vor einem Jahr auf die Erwachsenenkugel gewechselt hat. Leider ist er mit einem Ergebnis von 857 Holz nicht in den Endlauf gekommen. Doch Schütte hatte noch eine Chance: Mit der Mannschaft VUK Uelzen erreichte der Celler den sechsten Platz und steigerte sein Ergebnis auf 866 Holz.

Für Niedersachsen gab es dann schließlich noch die erste Medaille für die Mannschaft der weiblichen A-Jugend vom VUK Uelzen: Sie erreichte den dritten Platz, allerdings ohne Celler Beteiligung. Am kommenden Wochenende finden die Deutschen Meisterschaften der Erwachsenen in Bremen statt. Auch hier werden vier Celler antreten.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt