Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Erster Saisonsieg für Celler Hockey-Herren
Sport Sport regional Lokalsport Erster Saisonsieg für Celler Hockey-Herren
17:13 19.12.2017
Von Uwe Meier
Quelle: Michael Schäfer
Celle

Celle. „Das war für die Stimmung innerhalb des Teams schon gut“, urteilte Spielertrainer Martin Winterhoff nach dem kleinen Befreiungsschlag. „Man hat allerdings auch während des Spiels deutlich gemerkt, dass wir die Punkte unbedingt haben wollten.“

Zuvor hatten die Celler allerdings noch eine Kröte zu schlucken. Denn eine gute erste Halbzeit im Auswärtsspiel beim Bremer HC reichte bei Weitem nicht aus, um mit einem achtbaren Ergebnis die Heimreise antreten zu müssen. Nach einem knappen 6:7 zur Pause war bei den Cellern gar nichts mehr zusammengegangen. „Nach einem immer deutlich werdenden Rückstand, gingen bei uns auch die Köpfe runter“, so Winterhoff.

Von dem herben Rückschlag zeigten sich die nicht einmal 18 Stunden später gut erholt. Gegen den DTV Hannover zeigte das MTVE-Team seine beste Saisonleistung. „Wir haben auch sehr einfach gespielt, sind kein Risiko eingegangen und haben dadurch auch ziemlich wenig Fehler gemacht“, erklärte der Celler Spielertrainer. Zudem sei die nötige Einsatzbereitschaft vorhanden gewesen. So führten die Gastgeber schnell mit 3:0 (12.) und hatten die Partie auch anschließend jederzeit sicher im Griff. „Das hat gut getan“, so Winterhoff.

MTV Eintracht Celle: Ghulam, (Samstag), T. Fischer (Sonntag) – J. Eschemann (1 Bremen/2 Hannover), A. Eschemann (o.E./0), Domrich (0/1), Kehler (1/2), S. Fischer (2/2), Bartz (3/4), Winterhoff (0/1), Wittke (1/0).