Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Fabiana Iqbal gewinnt bei der Escheder Südheide-Sommer-Trophy
Sport Sport regional Lokalsport Fabiana Iqbal gewinnt bei der Escheder Südheide-Sommer-Trophy
19:01 16.08.2017
Quelle: Ines von Frantzius
Eschede

Eine beachtliche Leistung, denn die Prüfung der Klasse S zeichnete sich durch einen anspruchsvollen Parcours aus, den nur drei Reiter Paare ohne Fehler bewältigten, um sich damit für das anschließende finale Stechen zu qualifizieren, dass Iqbal für sich entschied.

Doch bevor die Profis bei den S-Klasse-Prüfungen zeigten, wozu Mensch und Tier fähig sind, stand der erste Wettkampftag des dreitägigen Turniers im Zeichen der Jungpferde-Prüfungen. Dabei freute sich Shelby Geiger vom gastgebenden Verein Reitsportgemeinschaft Eschede über einen Doppelerfolg in der Springpferde-Prüfung der Klasse L.

Der zweite Turniertag zeigte dann Wettkämpfe, die jedem Reitsportfreund etwas boten. Bei Springprüfungen von der Klasse A* bis M** stellten sich Amateure und Profis in gleichem Maße den anspruchsvollen Parcours. Eine besondere Prüfung war dabei die erstmals ausgelobte Team-Trophy. Hierbei handelt es sich, um eine Mannschaftsspringprüfung der Klasse M*, bei der das Team „Hankensbüttel/Nienhagen“ mit den Reitern Johannes Hagemann, Henriette Hagemann, Alma-Mara Hagemann und Lisa Homann nicht zu schlagen war.

Und auch wenn der Regen am letzten Tag des Turniers strahlendem Sonnenschein wich, blieb die Veranstaltung für manchen Teilnehmer eine feuchte Angelegenheit. So siegten in den Spring-Prüfungen der Klasse S* das Team „Amazonen“, was dazu führte, dass bei den erfolgreichen Reitern viele Freudentränen flossen.