Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Feldhockey-Oberliga: Dritter Sieg für Frauen des MTV Eintracht Celle
Sport Sport regional Lokalsport Feldhockey-Oberliga: Dritter Sieg für Frauen des MTV Eintracht Celle
17:46 12.09.2016
Von Uwe Meier
Pippa Bahr versucht eine BremerSpielerin zum umspielen. Die Cellerintrug zum 5:0-Sieg zwei Treffer bei. Quelle: Oliver Knoblich
Celle Stadt

„Neun Punkte und 10:0 Tore sind auf jeden Fall in Ordnung“, sagte Trainer Martin Winterhoff zur bisherigen Ausbeute seines Teams. „Eigentlich gibt es da nichts zu meckern.“ Und dennoch: Das Spiel gegen Bremen verlief nicht ganz so, dass der Coach restlos zufrieden sein konnte. „Natürlich ist das 5:0 ein tolles Ergebnis“, so Winterhoff. „Dennoch war unsere Leistung in dem Spiel wohl die schwächste in dieser Saison.“

Den Unmut des Trainers zogen sich die MTVE-Spielerinnen deshalb zu, weil nicht das umgesetzt worden war, was vor der Partie angesagt wurde. Bremen war ohne Ersatzspielerin angereist. Deshalb entschloss sich Winterhoff, „die Sache ein bisschen mutiger anzugehen“. Es sollte offensiv agiert werden. Das war schon an der taktischen Ausrichtung zu erkennen. In der Abwehr ließ Winterhoff eine Dreierkette spielen. „Von der Positionsverteilung hat das auch alles gut geklappt“, so der Coach. „Aber wir haben ohne Tempo gespielt, haben den Ball nicht laufen lassen und wenn doch, gab es ein schlechtes Passspiel.“ Insofern tat sich sein Team schwer, Chancen zu kreieren. Und das, obwohl Bremen einen eher schwachen Eindruck hinterließ. „Das hätte schon deutlicher ausgehen können – eigentlich auch müssen“, so Winterhoff. Während Celles Torhüterin Annelie Knolle einen beschäftigungslosen Nachmittag verbrachte, erzielten Pippa Bahr (17./45.), Karolin Behrens (31.), Klara Streubel (45.) sowie Merle Doering (48.) die Treffer zum Celler Sieg.

MTV Eintracht Celle: Knolle – R. Bahr, P.Bahr, Behrens, Caram Frosoni, Doering, Feuerbacher, Hahne, Kurpjuhn, Neubauer, Paulick, Sablotny, Streubel.

Während die Damen ihren dritten Erfolg verbuchten, holte das Herrenteam Saisonsieg Nummer eins. Nach Toren von Christian Bartz (3) und Sebastian Fischer besiegte der Verbandsligist den Bückeburger HC mit 4:3. Dabei hatte Celle bereits 4:1 in Führung gelegen.