Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Fett weg mit Ted: Nichts für Luftpumpen - Fahrradschlauch stärkt Trizeps
Sport Sport regional Lokalsport Fett weg mit Ted: Nichts für Luftpumpen - Fahrradschlauch stärkt Trizeps
14:55 24.01.2014
Von Heiko Hartung
Wichtig: Den Winkel zwischen Oberarm und Rumpf möglichst wenig ändern, sondern nur den Winkel zwischen Ober- und Unterarm. Quelle: Anne Friesenborg
Celle Stadt

Wie vielfältig so ein Kautschukschlauch einzusetzen ist, wird der 50-Jährige in den kommenden Folgen demonstrieren. Zu Beginn hilft der Fitness-Zehnkampf-Europameister dem Trizeps auf die Sprünge. Dabei wird der Fahrradschlauch um die Schulter und die Hand gewickelt und der Arm gegen den Widerstand des Gummis gestreckt. „Es gibt einige neuere Fahrradschläuche, die wenig elastisch sind. Aber selbst mit denen kann man üben“, sagt Spitzer. Sein Tipp: Wenn man selber keinen alten Fahrradschlauch hat, dann vielleicht mal den Nachbarn oder einen Fahrradhändler fragen.“ Alternative: Man kann sich für wenig Geld ein Gymnastikband, das sogenannte Theraband, kaufen. „Das besitzt auf jeden Fall gutes Dehnungsverhalten.“

In der kommenden Folge zeigt Spitzer wie der Fahrradschlauch als Expander-Ersatz funktioniert – und wie damit prima die Schulter- und die obere Rückenmuskulatur sowie die Arme trainiert werden.