Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Frauen-Handball: TuS Bergen geht unmotiviert in Pokal
Sport Sport regional Lokalsport Frauen-Handball: TuS Bergen geht unmotiviert in Pokal
16:51 20.12.2013
Celle Stadt

So richtig Lust auf den HVN-Pokal haben die Handballerinnen des TuS Bergen nicht. Los geht es im Achtelfinale gegen den Klassenkonkurrenten HSG Elbmarsch am Sonnabend um 16.15 Uhr.

Bis auf Haupttorschützin Sabrina Schack fahren alle Spielerinnen mit, obwohl Trainer Oliver Bült ihnen freigestellt hat, im Pokal zu spielen. Vor allem Akteure aus der zweiten Reihe sollen Spielpraxis sammeln. „Ein Weiterkommen ist nicht wichtig, schon allein, weil der Termin so kurz vor Weihnachten bescheuert ist“, ärgert sich Bült. Hinzu kommt: Gestern Abend hielten seine Schützlinge ihre Weihnachtsfeier ab ...

Im Bezirkspokal sind die Handball-Frauen bereits im Viertelfinale angelangt. Und hier kommt es zu einer ganz reizenden Partie. Die „Klassenkameradinnen“ von der HSG Lachte-Lutter II und SV Garßen-Celle III treffen am Sonntag (14 Uhr, Südfeld-Realschule) im Derby aufeinander – zum zweiten Mal in der Saison.

„In Lachendorf wird es sehr schwer werden“, glaubt SVG-Torfrau Anna Karina Schulz. Mit Susi Neumann und Anita Hilpert fehlen wichtige Spielerinnen. „Da hilft die Jugend aus“, sagt SVG-Spielertrainerin Sabrina Bühring. Lachte-Lutter will sich für die einzige Punktspielniederlage (25:28) der Saison revanchieren. (mm)

Von Stefan Mehmke