Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Für SV Garßen-Celle II ist ein Sieg Pflicht
Sport Sport regional Lokalsport Für SV Garßen-Celle II ist ein Sieg Pflicht
15:56 26.09.2013
Von Uwe Meier
Celle Stadt

Dass sie mit Forderung nach einem Sieg die Garßener Mannschaft noch weiter unter Druck setzt, ist Robben bewusst. „Natürlich ist der Druck da“, sagt sie. „Aber den müssen wir annehmen und uns dem stellen.“ Befürchtungen, dass die Unsicherheit innerhalb der Mannschaft nach drei Niederlagen zum Saisonauftakt noch weiter steigt, hat Robben nicht. „Ich habe bei den Spielerinnen im Training gespürt und gesehen, das der Wille da ist, endlich diese negative Serie zu beenden.“

Obwohl der Oberligist mit 0:6 Punkten in die Saison gestartet ist, scheint das Selbstvertrauen des SV Garßen-Celle II groß zu sein. „Wir wollen oben mitspielen. Daran ändert sich nach dem verpassten Start nichts“, sagt Robben. Jetzt würden noch nur die entsprechenden Ergebnisse fehlen.

Zu unterschätzen dürfte der kommende Gegner allerdings wohl kaum sein. Zwar musste das Team bereits auch schon zwei Niederlagen einstecken, darunter ein 15:19 gegen Spitzenreiter Northeimer HC. Doch zuletzt gab es einen Erfolg gegen Zweidorf. Eben genau gegen das Team, gegen das Garßen das bisherige Heimspiel verloren hatte.

Immerhin hat sich das zuletzt aufgetretene Torwartproblem entspannt. Claudia Körner kehrt ins Team zurück. Zudem hilft Frauke Kemmer aus dem Zweitligakader in der Oberliga aus. Verzichten muss das SVG-Team allerdings auf Manuela Schulz (Nasenbeinbruch) und Kathrin Zymmek (Oberschenkelzerrung).