Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Fußball-Bezirksliga: Firat Begen kommt in Borstel unter die Räder
Sport Sport regional Lokalsport Fußball-Bezirksliga: Firat Begen kommt in Borstel unter die Räder
19:29 29.03.2015
Bergen Stadt

„Wir sind einfach zu brav. Gelbe Karten holen wir uns lediglich für Meckerei und Disziplinlosigkeiten, aber nicht für harte, engagierte Zweikampfführung. Das ist aktuell unser größtes Problem. Und die anderen Mannschaften machen es uns doch vor“, sagte ein enttäuschter Firat-Trainer Oliver Bornemann.

Hilfreich wäre es für die Berger aber auch mal in Führung zu gehen. Auch dieses Mal war die Möglichkeit in der Anfangsphase gegeben – es gelang allerdings mal wieder nicht. „Wir stehen blank vor dem Tor und treffen nicht und der Gegner macht einen nach dem anderen rein. Unser Ertrag ist für den betriebenen Aufwand einfach zu gering.“ Das muss das Bornemann-Team in den nächsten zwei Wochen unbedingt abstellen, will es nicht noch weiter in die bedrohliche Zone abrutschen.

Torjäger David Mehl hatte die Gastgeber nach einer halben Stunde in Führung gebracht. Kurz nach der Pause erhöhte Marten Will auf 2:0, bevor Osan Kaska der Anschlusstreffer gelang. Es folgten nicht genutzte Berger Chancen und statt des Ausgleichs machte Borstel innerhalb von neun Minuten durch Wohltmann, Will und Mehl den berühmten Sack zum 5:1 zu.

„Wir sind mittendrin im Abstiegskampf. Den müssen wir annehmen und ihn bestehen. Aber nur mit dem entsprechenden Willen und der nötigen Zweikampfhärte wird es gehen. Die Oster-Pause kommt genau zur rechten Zeit.“ Bornemann wird die nötigen Maßnahmen ergreifen, um seine Truppe in die richtige Verfassung für das Heimspiel gegen Walsrode am 12. April zu bekommen.

Von Marc Tetens