Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Garßen II möchte Schlusslicht ausknipsen
Sport Sport regional Lokalsport Garßen II möchte Schlusslicht ausknipsen
17:57 13.02.2014
Zuhause eine Macht, auswärts schwach: Der SVG II (am Ball: - Tanja Sürig) will gegen Schlusslicht Geismar wertvolle Punkte holen. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Hier stehen zwei Siegen ganze sieben Niederlagen gegenüber. Am kommenden Sonntag soll es beim Spiel gegen den Oberliga-Tabellenletzten MTV Geismar wieder mit einem Auswärtserfolg klappen: „Wir sind top aufgestellt und wollen umbedingt drei Punkte holen“, sagt Robben.

Und die Vorzeichen für einen Sieg stehen sehr gut. Geismar steckt mit 7:25-Punkten tief im Tabellenkeller fest, in 16 Spielen ging der Gastgeber nur drei Mal als Sieger vom Platz. Zudem bescherten die SVG-Damen dem MTV bereits im Hinspiel eine satte 33:20-Niederlage. Doch Trainerin Robben mahnt zur Vorsicht: „Wenn wir dieses Spiel allzu locker nehmen, kann das auch sehr gefährlich werden. Wir müssen diesen Gegner genauso ernstnehmen wie einen Tabellenführer. Der Tabellenstand alleine sagt nicht alles aus. Überraschungen kann es immer geben. Und deshalb müssen wir auch in diesem Spiel alles geben“, so Robben.

Sehr zufrieden ist die Trainerin derzeit mit der Arbeit der Abwehr. „Die steht wie eine Mauer. Wir haben gegen Großenheidorn nur zwölf Gegentore kassiert. Das ist eine wirklich gute Quote“, so Robben. Wenn zudem auch die Torhüterinnen Claudia Körner und Claudia Michels einen starken Tag haben, sei das schon die halbe Miete: „Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr gut. Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir erfolgreich sein werden“, so Robben.

Von David Sarkar