Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Gebürtiger Celler kommt aus Frankreich zum Triathlon
Sport Sport regional Lokalsport Gebürtiger Celler kommt aus Frankreich zum Triathlon
20:32 20.08.2017
Celle

Der 51-jährige Anwalt bestritt in Celle seinen 5. Triathlon. Seit etwa sechs Jahren ist er im französischen Sportverein „Les Hydros“ aktiv. Davor war er bereits begeisterte Radfahrer und Läufer. „Da hat es sich angeboten, sich mal daran zu probieren“, sagt Langwost. Außerdem wohne er in Frankreich direkt am Startpunkt des dortigen Triathlons, sodass es im wahrsten Sinne des Wortes nur noch ein „kleiner Schritt“ für ihn war, mit dem Sport anzufangen.

Nach Frankreich zog es den gebürtigen Celler über Umwege nach seinem Studium. Währenddessen hatte er bei einem Skiurlaub im Schwarzwald seine zukünftige Frau – eine Französin – kennengelernt. Auch sie befand sich damals noch inmitten ihres Studiums. Nach einer langjährigen Fernbeziehung beschlossen die beiden sich in der „Mitte“ zu treffen und zogen zunächst gemeinsam nach Brüssel. „Wir haben uns gedacht, da kommen ein deutscher Jurist und eine französische Ärztin am besten zusammen. Und mir war es eigentlich immer egal, wo ich arbeite“, so Langwost.

Später zogen sie dann nach Annecy. Doch in all der Zeit blieb Langwost seiner Heimat stehts verbunden. „Solange ich ein Büro in Celle habe, geht das schon alles irgendwie.“ Regelmäßig besuche er seine in Celle lebenden Verwandten. Und abseits davon sollen auch seine drei Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren etwas mehr über die Celler Lebensart lernen. Deshalb gingen sie in diesem Jahr für einige Tage unter anderem zum Hermann-Billung-Gymnasium. „Damit sie auch mal auf meinen schulischen Pfaden wandeln“, sagt Langwost mit einem Lächeln.

Ihm ist es dabei nicht nur wichtig, seine Verbindungen nach Deutschland aufrecht zu erhalten, sondern auch neue Brücken zwischen Deutschland und Frankreich zu bauen. So hoffe er, dass eine Partnerschaft zwischen dem Les Hydros und dem SV Altencelle, der den Celler Triathlon organisiert, entsteht. Dazu seien die Celler Sportler eingeladen, beim nächsten Triathlon in Annecy mitzumachen. „Es ist wichtig, solche Verbindungen in Europa zu schaffen“, so Langwost. (mot)