Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Geschwächte Westerceller haben es schwer
Sport Sport regional Lokalsport Geschwächte Westerceller haben es schwer
13:59 13.10.2017
Celle

Celle. VfL Westercelle –TV Jahn Schneverdingen(Samstag, 19 Uhr)

Der VfL hat es nicht leicht. Definitiv nicht dabei: Nico Hense, Jens Winkler (beide Urlaub) und Benny Wöhler (Babypause). Dazu angeschlagen sind Dominik Klapproth und Marc Weide, hinter ihren Einsätzen stehen ganz dicke Fragezeichen. Der Gegner bietet einiges auf: den trickreichen Außen Louis-Ferdinand Bleckmann, Claus-Sebastian Holm und Jan-Christoph Seitz sowie den erfahrenen Daniel van Frayenhove und Trainerfuchs Wolfgang Mayer – eine echte Aufgabe also. „Zur besten Handballzeit wird das sehr, sehr schwer“, glaubt Spielertrainer Jan-Patrick Tiede.

SV Munster –HSG Adelh./Wathlingen(Samstag, 18 Uhr)

„Wir wollen Punkte einfahren“, lautet das klare Ziel von Co-Trainer Maik Sieverling. Bis auf Jan-Hauke Peterson (Bundeswehr) sind alle Mann an Bord der HSG. Deren Erfolgsrezept liegt in einer aggressiven Abwehr mit einem gut aufgelegten Dennis Klingebiel im Tor und viel Tempo nach vorne.

Gegen die unbequemen Gastgeber muss die HSG ihre Torchancen kaltschnäuzig nutzen. „Es wird ein spannendes Rennen, in dem wir knapp die Nase vorn haben werden“, so Sieverling optimistisch.

Von Stefan Mehmke