Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Glanzloser Spieltag in Eicklingen
Sport Sport regional Lokalsport Glanzloser Spieltag in Eicklingen
15:34 23.11.2010
Janna Schumacher Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Eicklingen

Ein Sieg war Pflicht gegen den Tabellenletzten um die Chancen auf den Klassenerhalt in jedem Fall zu wahren. Und so traten die Damen dann auch in den Eingangsdoppeln sehr entschlossen an. Blazek/Schumacher bezwangen die hoch eingeschätzte Paarung Lindemann/Puvogel in drei Sätzen und auch das zweite Eicklinger Doppel sollte erfolgreich bleiben. Gleich/Rittierott setzten sich mit 3:1 Sätzen durch gegen Hermann/Grotheer.

Im oberen Paarkreuz folgten zwei äußerst spannende und hart umkämpfte Partien. Annette Blazek hatte nach einer 2:1 Führung gegen Kristin Hermann den Sieg quasi schon vor Augen, musste aber die beiden letzten Sätze noch abgeben. Einen entgegengesetzten Spielverlauf gab es am Nachbartisch. Eicklingens Youngstar Janna Schumacher kam im Laufe der Partie gegen Jessica Lindemann immer besser ins Spiel und traf zum Ende der Begegnung fast jeden Angriffsball optimal und holte eine 3:1 Führung die schlussendlich zu einem 8:4-Sieg ausgebaut wurde.

Leider konnten die Damen von dem Erfolgerlebnis aus der ersten Begegnung nicht in der Anschlusspartie gegen Heiligenrode profitieren. Schon die beiden ersten Spiele gingen deutlich verloren. Der prompte Ausgleich folgte zwar im oberen Paarkreuz. Janna Schumacher zeigte erneut ihre ganze Klasse und bewies Nervenstärke beim Fünfsatzsieg gegen Denise Kleinert. In der Folge wurde aber deutlich, dass die Damen mit den Strapazen von zwei Begegnungen innerhalb weniger Stunden an ihre Grenzen gestoßen waren. So mussten sie sich mit einer 5:8-Niederlage zufrieden geben.

Janna Schumacher zeigte vollen Einsatz

Von CZ