Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Goldener Oktober für Celler Kanuten
Sport Sport regional Lokalsport Goldener Oktober für Celler Kanuten
16:57 25.10.2016
Von Carsten Richter
sonstwo

Erfolgreichste Celler Kanuten waren Olaf von Hartz mit fünf Siegen und Alina Zimmer mit vier ersten Plätzen. Tobias Zimmer stand dreimal ganz oben auf dem Treppchen, Greta Zietz und Jonas Gläsmann steuerten Doppelsiege zur Bilanz bei. In der Breitensportklasse holte der Paddel-Club Celle Siege durch Elsbeth Grummich-Erdmann, Malte Neelen und Jan Erdmann nach Celle.

Von Hartz legte zum Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison nochmals eine makellose Bilanz vor. Auf der Prüm fuhr er im KI Masters C mit einer hervorragenden Zeit erneut einen souveränen Sieg ein. Rund 18 Stunden später zeigte v. Hartz dann, unbeeindruckt von anreisebedingt kurzer Nachtruhe, der Konkurrenz erneut das Heck. Im Einer-Kajak und Einer-Canadier der Masters C fuhr er ebenso sichere Siege ein wie in der ersten Kajak-Herren- Mannschaft des Landes-Kanu-Verbandes Niedersachsen. Zum Abschluss steuerte der Altmeister noch den gemeinsamen Siebener-Canadier der KGC und des Vereins für Kanusport Lübeck zum Sieg.

Bei den Schülerinnen A blieben im Einer-Kajak Alina Zimmer und Greta Zietz das Maß aller Dinge. Sowohl auf der Prüm als auch der Ochtum sorgten sie für einen KGC- Doppelsieg, wobei Zimmer ihren Erfolg von der Lachte wiederholte und in beiden Rennen die Nase vorn hatte. Zusammen waren die beiden dann erwartungsgemäß einmal mehr unschlagbar. Sowohl in der Einer-Kajak-Schülermannschaft, als auch im Zweier-Canadier der Schüler setzten sie sich an die Spitze des Feldes. Wie stark die beiden derzeit sind, zeigte sich auch darin, dass sie in der Mannschaft auch etlichen reinen Jungenteams davonfuhren.