Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport HBV 91 Celle will zurück auf den Erfolgsweg
Sport Sport regional Lokalsport HBV 91 Celle will zurück auf den Erfolgsweg
14:27 29.04.2016
Celle Stadt

HBV 91 Celle –HSG Heidmark II(Sonntag, 16 Uhr)

Nach den knappen Niederlagen gegen die Topteams kommt jetzt „endlich“ wieder eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller nach Celle. „Ein Sieg ist in diesem Spiel natürlich Pflicht“, so Coach Lutz Günther. So will er Abstand zu den Verfolgern wahren. Und: Im Hinspiel hatten die 91er nur wenig Probleme mit der HSG. Und das soll auch am Sonntag so sein.

Erfreulich ist, dass Julian Premper nach seiner langen Verletzungspause wieder im Kader steht, im Training schon wieder einige gute Aktionen zeigte.

SG Luhdorf/Scharmbeck – VfL Westercelle(Samstag, 19 Uhr)

Der VfL fährt nicht in Bestbesetzung in den Norden. Coach Michael Dümeland fehlt aus beruflichen Gründen. Ron Wolter fällt aus, hinter Christoph Hammer steht ein Fragezeichen. Zudem ist Luhdorf wieder erstarkt, gewann sogar gegen Schneverdingen, zeigt sich aber auch immer wieder als Wundertüte. Westercelles Ziele sind erstens ein positives Punktekonto, dazu braucht es noch zwei Punkte. Und zweitens ein positives Torkonto – da müssen die Schwarz-Gelben noch sieben Treffer aufholen. Wir haben Lust und wir wollen gewinnen, aber das wird schwer. Und es wäre wohl auch eine kleine Überraschung“, glaubt Spielertrainer Jan-Patrick Tiede.

Von Stefan Mehmke