Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport HSG Adelheidsdorf/Wathlingen verteidigt Tabellenführung
Sport Sport regional Lokalsport HSG Adelheidsdorf/Wathlingen verteidigt Tabellenführung
17:57 12.09.2016
Celle Stadt

HSG Adelheidsd.-Wathl. –TV Uelzen28:14 (14:8)

Bei der HSG klappt in der neuen Saison vieles, die Mannschaft steigerte sich gegenüber dem Auftakt weiter. Die Abwehr stand topp. Der Angriff war auch gut, wenngleich der Gastgeber auch den einen oder anderen Ball unnötig verdaddelte. So nahm der TVU schon nach 150 Sekunden die erste Auszeit, konnte aber nicht verhindern, dass das Oehus-Team nach gut zehn Minuten 6:1 vorne lag. „Wir waren von Anfang an wach. Grandios, einfach super. Ziel erreicht“, freute sich Betreuerin Gesine Meinheit nach dem zweiten Saisonsieg.

HSG Adelheidsdorf/Wathlingen: Krüger, Michels – C. Hoffmann (5/1), Schröder, Baumgart, V. Beiersdorf (2), Podrenek, Schlote, A. Zywicki (1), Bahlsen (3), Schramke, E. Meinheit, K. Skorek (8/4), Zymmek (9).

TuS Hohnstorf/Elbe –TuS Oldau-Ovelgönne20:27 (9:13)

TuS legte sich an der Elbe trotz guten Wetters nicht ans Ufer, sondern zeigte eine konzentrierte Leistung. 6:1 führte der Gast nach gut elf Minuten bereits 6:1. Gleich dreimal hatte Meike Weyeneth getroffen, die trotz ihrer Knie-Blessur doch auflief. Zwar km Hohnstorf wieder auf, verkürzte auf 8:10, aber mehr war nicht drin. Direkt nach der Pause erhöhte Oldau auf 17:9, der Drops war gelutscht. „Auch, wenn wir noch Luft nach oben haben: Die lange Fahrt hat sich gelohnt. Alle haben Einsatzzeiten bekommen. Sehr erfreulich“, verteilte HSG-Coach Frederik Hövermann kontrolliert Lob an seine Mannschaft.

TuS Oldau-Ovelgönne: I. Adam, Gietz – T. Adam(3), S. Schulz (7), Engel, A. Dümeland,, Maya (2), L. Dümeland (5/3), Herzig,(2), C. Schulz, Zellmer, M. Weyeneth (8), Pöhland.

Von Stefan Mehmke