Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Häring wirft Wietze zum Derbysieg
Sport Sport regional Lokalsport Häring wirft Wietze zum Derbysieg
17:52 23.09.2013
Wietzes Alwina Iwanowa sieht bei - der „herzlichen Umarmung“ von Garßens Susanne Neumann (rechts) nicht übermäßig glücklich aus. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Dabei fehlte im Derby Coach Heiko Schoppmann aus familiären Gründen, aber Peter Bussmann und Torwart-Trainer Klaus May vertraten ihn gut. Ungewohnt war für die Gäste die erlaubte „Backe“ in der HBG-Halle. Dennoch zeigte Wietze wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung. Absolutes Prunkstück: die Abwehr mit der immer stärker werdenden Claudia Wolter. Im Angriff war diesmal Katrin Häring nicht zu stoppen, die zwei Drittel der Gäste-Tore warf.

Beide Teams litten unter der großen Härte im Spiel, die in der 50. Minute in einer roten Karte für Lisa Cramme endete. Betroffen war leider auch SVG-Spielertrainerin Sabrina Bühring, die mit verletztem Arm ausschied. Sie ärgerte sich aber vor allem darüber, dass ihre Mannschaft die Anfangsphase verschlafen hat und später die schwer erarbeiteten Chancen nicht nutzte. „Andernfalls wäre es nicht so deutlich geworden. Naja, jede Mannschaft hat mal einen schlechten Tag“, zeigte sie aber auch Verständnis für die Leistungsschwankungen.

Tore TSV Wietze: Häring (14), Obieglo (3), Lauber (2), Kleinert, Cramme (je 1).

Tore Garßen III: Heider, Bühring (je 3), Schonenemann (2), Genannt, Neumann D. Schmidt (je 1).

Von Stefan Mehmke