Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Hallenfußball: Spannung bei den E-Mädchen - Lachendorf siegt
Sport Sport regional Lokalsport Hallenfußball: Spannung bei den E-Mädchen - Lachendorf siegt
21:20 10.03.2015
SG Lachendorf/Langlingen I ist Kreismeister Seit immerhin zehn Jahren rollt der Ball auch im Mädchenfußball-Spielbetrieb des NFV-Kreis Celle. In der Sporthalle der Lachendorfer Oberschule suchten die E-Mädchen ihren Hallenfußball-Kreismeister 2014/15. Acht Nachwuchsteams starteten in einer Gruppe in die Indoor-Saison. Nach fünf Spieltagen, mit Hin- und Rückserie, konnten in 56 Begegnungen insgesamt 203 Tore bejubelt werden. Und hier zeigten die „kleinen Trolle“ mit besonderer Hingabe ihre Einsatzbereitschaft, tollen Kampfgeist und große Freude am Fußballsport. Foulspiele waren so selten wie Schneefall im Sommer. Alle acht „Mädels“-Teams erhielten von Staffelleiter John Breach Erinnerungsplaketten während der Siegerehrung. Die besten drei Kreismannschaften wurden mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen belohnt. TuS Höfer (hintere Reihe) sicherte sich im Endspurt den 3. Platz mit 27 Punkten. Spannung pur folgte um den Titel. Vizemeister VfL Westercelle (37 / mittlere Reihe) besiegte zwar mit 2:1 den Kreismeister, patzte aber daraufhin beim 0:0 gegen Höfer und verspielte das Goldmetall. Nutznießer SG Lachendorf/Langlingen I (39 / vorne sitzend) machte mit dem 4:0-Kantererfolg gegen Wietze I dann alles klar. Verabschiedeten sich als hochverdienter Kreismeister aus der Halle, da sie spielerisch ganz klar überzeugten. Die SG (63:6-Tore) und VfL (49:6) vertreten gemeinsam den Kreis Celle bei den Bezirksmeisterschaften, weil Uelzen kein Team stellen kann. Die Platzierungen: 4. TSV Wietze (21), 5. SG Lachendorf/Langlingen II (20), 6. TSV Wietze II (9), 7. SV Meißendorf (7), 8. ASV Faßberg (2), die mutig mit dem jüngsten Team antraten und 0:60 Tore kassierten, die die sechsjährige Torsteherin nicht alle verhindern konnte. Foto: Horst Friebe Quelle: Horst Friebe
Lachendorf

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt