Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Handball-Oberliga: Gute Laune in Garßen
Sport Sport regional Lokalsport Handball-Oberliga: Gute Laune in Garßen
21:00 28.11.2014
Celle Stadt

Der achte Spieltag in der Handball-Oberliga steht an. Von den Celler Teams spielt allerdings nur der SV Garßen-Celle II. Das Spiel des TuS Bergen beim VfL Wolfsburg fällt wegen Personalmangels bei den Bergerinnen aus.

SC Germania List - SV Garßen-Celle II (Samstag 19.30 Uhr)

Bei den Frauen des SV Garßen-Celle II herrscht vor dem Spiel in Hannover gegen Germania List hervorragende Stimmung. "Nach so einem Spiel ist das klar", weiß die erfahrene Renee Verschuren, die in der ersten Mannschaft der Garßener selbst auf Torejagd geht und in der Zweiten das Traineramt übernimmt.

Besonders die Diszplin mit der ihr Team agiert hat, imponierte ihr. "Wir haben Wolfsburg ihrer großen Stärke, dem Außenspiel beraubt, indem wir gut standen", erklärt Verschuren. Auch offensiv habe ihr Team "das gespielt was wir im Training geübt und besprochen haben."

Für das Spiel gegen Germania List hat sie extra hannoversche Zeitungen durchstöbert. "Aus den Berichten bin ich aber nicht wirklich schlauer geworden, was ihre Schwächen und Stärken betrifft", meint Verschuren.

Wer für ihr Team zwischen den Pfosten stehen wird, entscheidet sich kurzfristig. Die langzeitverletzte Mami Tanaka wird es nicht sein. Hinter der Ersatztorhüterin Carola Michels steht noch ein dickes Fragezeichen. "Wir wissen, dass nichts durch ist, aber wir müssen gucken, wie ihr Knie auf Belastung reagiert", berichtet Verschuren. Als Ersatz würde wie letzte Woche das junge Nachwuchstalent aus der dritten Damen, Tina Stumpf, bereit stehen. Sie wehrte gerade in der zweiten Hälfte gegen die Wolfburgerinnen einige wichtige Bälle ab. Von den Feldspielerinnen werden sich aber alle mit auf die Fahrt in die Landeshauptstadt machen.

"Wir haben gesehen, dass wir alle schlagen können, wenn wir an uns glauben und uns auf unsere Stärken besinnen", freut sich Verschuren, die von ihrem Team einen Kampfgeist wie im Wolfsburg-Spiel erwartet. "Selbst als wir zurück gelegen haben, waren wir nicht aus der Ruhe zu bringen und haben unser Spiel durchgezogen."

VfL Wolfsburg - TuS Bergen (FÄLLT AUS)

Das eigentlich für Sonntag um 17 Uhr geplante Auswärtsspiel des TuS Bergen beim VfL Wolfsburg fällt aus und wird verschoben. "Wir haben beruflich und krankheitsbedingt so viele Ausfälle, dass wir dort nicht antreten könnten. Wolfsburg hat sehr fair reagiert und freundlicherweise einer Verlegung zugestimmt", berichtet Bergen-Trainer Oliver Bült. Er weist aber schon mal auf das nächste Heimspiel am Nikolaustag hin: "Da haben wir für unsere Fans eine Weihnachtsaktion geplant. Bei unserer Weihnachtstombola wird es tolle Preise geben und auch Glühwein und Kakao werden verkauft", erklärt Bült.

Alexander Hänjes

Von Alexander Hänjes