Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Handball-Regionsoberliga: Damen der HSG Adelheidsdorf-Wathlingen sind gefordert
Sport Sport regional Lokalsport Handball-Regionsoberliga: Damen der HSG Adelheidsdorf-Wathlingen sind gefordert
17:25 07.11.2014
Celle Stadt

HSG Adelheidsdorf-Wathl. –

TuS Ebstorf

(Samstag, 19 Uhr)

„Gegen Ebstorf wollen wir beweisen, dass wir mehr können, als wir bisher gezeigt haben“, sagt HSG-Trainer Bernd Timm klipp und klar. Dazu fordert er eine aggressive Abwehr und einen effektiven Angriff. Und hofft, dass die Trainingseindrücke ihn nicht täuschen. „Da klappte es schon ganz gut. Nun müssen wir es nur noch im Spiel zeigen. Wir werden alles dafür tun“, so der Coach. Ebstorf belegt derzeit mit 2:4 Punkten Rang sechs und ist trotz des glatten Erfolgs in Lachendorf nicht gut in die Saison gestartet – ein Gegner auf Augenhöhe für den Neunten.

TSV Nettelkamp –

HSG Lachte-Lutter II

(Samstag, 17.30 Uhr)

Auch die bittere Derby-Niederlage gegen Wathlingen vermiest den „Lalus“ nicht die Laune. „Die Stimmung ist trotzdem gut“, erklärt Betreuer Klaus-Dieter Eggelsmann. Er hofft, dass die Mannschaft sich vor dem schweren Auswärtsspiel beim Achten steigert. „Wir müssen mit einer stabilen Abwehr arbeiten und mit viel Konzentration im Angriff zu Werke gehen“, fordert er. Sollte das gelingen und kommt ein wenig Wurfglück dazu, dann klappt das auch – und beide Teams werden Tabellen-Nachbarn.

Von Stefan Mehmke