Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Hermannsburger Aitschbees auf Erfolgswelle
Sport Sport regional Lokalsport Hermannsburger Aitschbees auf Erfolgswelle
18:28 12.12.2017
Von Uwe Meier
Quelle: Uwe Meier
Hermannsburg

Hermannsburg. „Wir hatten uns schon erhofft, dass wir etwas weiter oben landen würden“, sagte „Aitschbees“-Trainer Sacha Wambutt über den Auftritt eines sehr jungen Hermannsburger Teams bei den Erwachsenen. Aber dass es nach Platz vier im vergangenen Jahr nunmehr zum ganzen großen Wurf reichen würde, damit hatte selbst Wambutt nicht gerechnet. „Wir hatten das mit Abstand jüngste Team am Start“, sagte er über einen Kader, der über einen Altersdurchschnitt von nur 16 Jahren verfügt. „Zumindest dann, wenn ich nicht mitspiele“, sagt der Trainer schmunzelnd. „Dann steigt der Durchschnitt schon etwas. Aber das ist in den sieben Spielen nicht allzu oft vorgekommen. Das war mit meinen 41 Jahren alles einfach ein bisschen zu schnell für mich.“

Ganz ungeschoren waren die Hermannsburger allerdings nicht zum Aufstieg marschiert. In den Gruppenspielen hatte es gegen das Team des Veranstalters TV Südkamen eine 10:15-Niederlage gegeben. Doch anschließend setzte sich der Erfolgszug der „Aitschbees“ erst richtig in Bewegung. Siege über Hamburg Alster (14:10) und DJK Grün-Weiß Marathon Greenhorns (10:9) brachten den Einzug in die Playoffs. Für die hatten sich zudem die zwei besten Teams der Vorrunden-Gruppe A qualifiziert. Mit einem glatten 15:3-Erfolg über „Sunblocker“ Oldenburg qualifizierten sich Hermannsburg für das Finale, in dem mit einem 14:11-Sieg über „Frizzly Bears Doppelmix“ der Aufstieg perfekt gemacht wurde.

Die Juniorenteams der „Aitschbees“ haben die Erfolgsserie nicht abreißen lassen. Die U-14, U-17 und U-20-Teams starteten in Osnabrück in die Indoor Qualifikation der Region Nordwest, um sich eine Fahrkarte zu den Indoor Deutsche Meisterschaften zu sichern. Die U-14 und die U-17 blieben ungeschlagen und sind damit sicher für die DM qualifiziert. Die U-20 erreichte den vierten Platz und muss noch abwarten, wie die Qualis in den anderen Regionen laufen. Die Deutschen Meisterschaften werden im März 2018 in Potsdam ausgetragen.