Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Hermannsburger Judoka als Primus zum Kampf
Sport Sport regional Lokalsport Hermannsburger Judoka als Primus zum Kampf
14:31 15.06.2018
Von Heiko Hartung
Hermannsburg

„Bayer ist schwer auszurechnen, da sie lange in der Regionalliga gekämpft haben und wir seit Jahren keinen Vergleich mit ihnen hatten. Aber wir sind gewarnt: Am ersten Kampftag haben sie gegen Bottrop gewonnen“, so Wermuth.

Während Wermelskirchen mit kompletter Riege antritt, sind einige TuS-Judoka verhindert. „Aber alle Leistungsträger, auch zwei unserer vier Niederländerinnen, sind an Bord und wir sind in allen Gewichtsklassen gut aufgestellt“, so Wermuth.

In Norderstedt und in Ludwigshafen waren Nachwuchsspieler aus Celle bei überregionalen Tennis-Meisterschaften im Einsatz. Erfolgreichster Starter war dabei Fabian Gusic, der sich bei den deutschen Meisterschaften im Einzel bis ins Viertelfinale spielte.

Uwe Meier 14.06.2018

Rund 250 Läufer, 18 Vereine aus Niedersachsen – und sechs Rollkunstläuferinnen des MTV Eintracht Celle: Beim sechsten Horst-Rabe-Pokal lieferten die Cellerinnen in Stade sowohl in der Pflicht als auch in der Kür ab. Lena Schorling errang in der Pflicht Cup Damen den ersten Platz, ebenso Leonie Assman bei den Figurenläufern und Sarah Michelle Rösler erreichte den Bronzeplatz in der Nachwuchsklasse Pflicht.

14.06.2018

Die Erfolgsserie der Sportler vom Hölty-Gymnasium reißt nicht ab. Bereits zum vierten Mal in den vergangenen fünf Jahren ist eine Mannschaft der Celler Schule in Niedersachsen die schnellste Schulmannschaft beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ – diesmal im Triathlon. Nachdem die Premiere im vergangenem Jahr mit dem Bronzeplatz beim Landesentscheid schon sehr erfolgreich war, gelang den Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2003 bis 2006 in Wingst der ganz große Wurf, mit dem sie sich die Tickets zum Bundesfinale in Berlin im kommenden September sicherten.

14.06.2018