Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Hockey-B-Mädchen: Gegentor weckt Celler Ehrgeiz
Sport Sport regional Lokalsport Hockey-B-Mädchen: Gegentor weckt Celler Ehrgeiz
14:42 13.05.2014
Die Hockeymädchen B des MTV Eintracht Celle (im Bild: Maite Aurin) brauchten nur eine kurze Eingewöhnung in die neue Saison. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Nach dem Wechsel der Mannschaft in die höhere Altersklasse starteten die MTVE-Mädchen verhalten in ihr erstes Saisonspiel unter den ungewohnten Bedingungen. Ein frühes Gegentor weckte jedoch den Ehrgeiz der Gäste und sie spielten viele Torchancen heraus. Daraus folgte der Ausgleich zum 1:1.

Zur zweiten Halbzeit stellte Trainer Joshua Feuerbacher das Team um und die Angriffe erfolgten nun energischer. Die Celler dominierten die Partie und spielten weiterhin zahlreiche Torchancen heraus. Die neue Taktik zahlte sich aus, so dass es zum Endstand von 5:1 für die Spielerinnen vom MTVE Celle kam.

Die Trainerin Nicole Hormann war am Ende sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Spielerinnen: „Die Mädchen ließen den Gegner kaum zum Angriff kommen und setzten die neuen Bedingungen gut um. An der erfolgreichen Torchancenverwertung werden wir bis zur nächsten Begegnung arbeiten.“

MTV Eintracht Celle: TW Kresse, Aurin, Bartels, Bonecke, Hormann, Legall (4), Müller, Radü, Senkowski, Sießenbüttel, Sunderdiek (1).

Von Eingesandt