Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Hockeyer des MTV Eisntracht um Aufstieg
Sport Sport regional Lokalsport Hockeyer des MTV Eisntracht um Aufstieg
18:34 14.06.2012
Von Uwe Meier
Celle Stadt

Im Vorfeld des Spieles wird zudem der langjährige Abteilungsvorsitzende Jürgen Boie verabschiedet. Boie leitete die Abteilung seid 1984 und trat in diesem Jahr aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl an.

Die Generalprobe für dieses Relegationsspiel wurde vom Celler Team gemeistert. Am vergangenen Wochenende setzten sich die Celler mit 13:0 gegen den Tabellenzweiten DTV Hannover durch und zeigten dabei eine ordentliche Leistung und konnten sich schon einmal einspielen. Denn nach der Verletzung von Jan-Philipp Ripke und Arne Brandes sowie der Roten Karte von Jannick Eschemann, musste man zwangsweise auf einigen Positionen umbauen.

Gegner Bemerode/HCH verlor dagegen die eigene Generalprobe mit 2:3 gegen HC Bückeburg. Doch aufgrund dieser Niederlage werden die Celler die Gäste aus Hannover nicht unterschätzen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es oft sehr enge Partien zwischen den beiden Teams gab. Vielmehr muss man von der ersten Minute hellwach sein und versuchen, dem Gegner das eigene Spiel aufzuzwingen, „nur dann können wir erfolgreich sein“, sagte der verletzte Trainer Jan-Philipp Ripke. „Wir haben nur die eine Chance. Die müssen und wollen wir unbedingt nutzen“, pflichtete ihm Kollege Martin Winterhoff bei.

Mit einem Celler Sieg würde das Team des MTV Eintracht Celle das Ticket zum Oberliga-Aufstiegsspiel gegen HC Horn Bremen lösen. (cz)