Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Hoffman führt SV Altencelle mit 15 Toren zum Sieg
Sport Sport regional Lokalsport Hoffman führt SV Altencelle mit 15 Toren zum Sieg
18:41 04.09.2017
Celle Stadt

SV Altencelle II –

TSV Bardowick

28:15 (16:4)

Gelungener Saisonstart gegen einen allerdings nicht allzu starken Gegner: Die zweite SVA-Mannschaft dominierte das Spiel ab der ersten Minute, vor allem dank einer starken Abwehr. So führte der Gastgeber nach 15 Minuten 10:0.

Das schnelle Spiel nach vorne klappte gut und auch im Abschluss ließ Altencelle keine Wünsche offen. Ein besonderes Lob verdiente sich Cristine Hoffmann, die alle sieben Siebenmeter verwandelte und insgesamt 15 Tore erzielte.

Mit einer Zwölf-Tore-Führung im Rücken ließ dann die Aufmerksamkeit nach, am souveränen Sieg änderte das nichts. Altencelle glückte also ein gelungener Start, den der SVA aber nicht überbewerten wird. So war Coach Bernd Timm auch sehr zufrieden und hatte noch ein Anliegen: „Danke an Michaela Prüße, unsere Torfrau aus der dritten Mannschaft, die uns unterstützt hat.“

SV Altencelle II: Stanke, Prüße im Tor; Möller (5), Schneeberger (2), Schlote (1), Rietschel, Hoffmann (15/7), Schumacher (1), Münzer (2), Podrenek (2), Kloth.

HBV 91 Celle –

SG Adendorf/Scharnebeck

25:28 (11:13)

Kleiner Dämpfer für das ersatzgeschwächte Team vom HBV: Aber der Gegner war eben auch nicht von Pappe. Adendorf stand in der vergangenen Saison im guten Mittelfeld. „Aber wir konnten dennoch als Aufsteiger gut mithalten – ein gutes Zeichen, was uns für die kommenden Spiele motiviert“, sagte Interimstorfrau Katja Büscher.

Das Spiel war von Anfang bis Ende sehr eng. Nach der Pause steigerte sich der HBV weiter in der Abwehr und alles sah nach einem Erfolg aus. In der 54. Minute stand es 24:22, doch dann bekamen die Cellerinnen Angst vor der eigenen Courage. Zu frühe Abschlüsse und eine nachlassende Abwehrleistung ließen den Gast aufkommen. Und der nahm die Einladung, vor allem in Person von Nadine Schulze (zwölf Tore), gerne an.

HBV 91 Celle: Büscher im Tor; Wolschendorf (3), Heilemann (2), Stewart (8/3), Löber (2), Stephanie Koerth (1), Sevenich, Heinecke (3), Stella Koerth (3), Pusch (3).

Von Stefan Mehmke