Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Hohner Handballturnier mit 250 Aktiven
Sport Sport regional Lokalsport Hohner Handballturnier mit 250 Aktiven
16:22 17.07.2014
Spiel, Spaß und Pokale gab es beim Feldhandballturnier in Hohne. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Hohne

Fünfundzwanzig Mädchenmannschaften unterschiedlicher Altersklassen tummelten sich dort, kämpften um jeden Ball und bevölkerten auf diese Weise fünf Spielfelder. Spiel und Spaß standen trotz allen Ehrgeizes im Vordergrund.

Und im Vergleich zu den Vorjahren spielte auch das Wetter halbwegs mit. Immerhin mussten Spiele dieses Mal nicht wegen Regens verkürzt oder gar abgebrochen werden.

Die Erstplatzierten der einzelnen Altersklassen waren bei der weiblichen B- sowie E-Jugend HSG Lachte/Lutter. Bei der weiblichen C-Jugend holte sich der SV Garßen den Sieg. Die JSG Örtzetal stellte den Sieger bei der weiblichen Jugend D.

Bei den Handball-Minis spielten die Mannschaften der HSG Lachte-Lutter eins und zwei sowie eine Zusammensetzung aus Hohne und Müden/Diekhorst gegeneinander. Eine Tabelle gab es in dieser Altersklasse nicht. Letztlich waren alle Teilnehmer Sieger.

Am Tag zuvor hatten die Frauen die Anlage für ein kleines Handballturnier genutzt. Vor TuS Seershausen/Ohof aus der Gifhorner Region, HSG Adelheidsdorf/Wathlingen, TuS Hohne/Spechtshorn und MTV „Fichte“ Winsen holte sich hier das Team der HSG Lachte-Lutter den Turniersieg.

Von Eingesandt