Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Jagd nach Punkten in der Fremde
Sport Sport regional Lokalsport Jagd nach Punkten in der Fremde
15:56 16.11.2018
Svenja Dompke vom HBV 91 Celle muss mit ihrem Team gegen TSV Bardowick ran. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Denn auf beide waren nicht ganz unkomplizierte Auswärtsspiele. Der HBV 91 Celle fährt Samstag zum Tabellennachbarn TSV Bardowick. Anpfiff: 17.05 Uhr. Und TuS Bergen II steht vor der unbekannten Hürde MTV Tostedt II. Beginn droben im Norden: Sonntag, 14 Uhr.

TSV Bardowick – HBV 91 Celle (Samstag, 17.05 Uhr)

Als Siebter hat Bardowick mit einem Spiel mehr einen Pluspunkt mehr (5:9) als die achtplatzierten HBVerinnen. „Sie sind also direkter Tabellennachbar, so dass wir ein Spiel auf Augenhöhe erwarten und alles geben werden, um mit dem Spiel an ihnen vorbeizuziehen“, sagt die weiter verletzte Katja Büscher.

Die Mannschaft hat auf jeden Fall gut trainiert und auch im zähen Pokalspiel in Loheide den längeren Atem bewiesen. Das muss doch ein gutes Gefühl geben. Außerdem, und das ist ebenfalls positiv, ist er Kader im Gegensatz zum Pokal weitestgehend komplet. Und so geht auch Trainer Moritz Kaplick optimistisch an die Aufgabe vor den Toren Lüneburgs heran.

MTV Tostedt II – TuS Bergen II (Sonntag, 14 Uhr)

Die Tostedter Oberligareserve ist nicht nur für den Gegner aus Bergen ein Buch mit sieben Siegeln, auch die Ergebnisse sind ein wenig merkwürdig. Der knappe Sieg gegen Heidmark ist wohl als normal einzuordnen, gegen Winsen hat Tostedt fast gewonnen, dann gab es krasse Schlappen – sogar in eigener Halle wie beim 13:22 gegen Uelzen.

So liegt der TuS-Gegner mit 3:7 Punkten nicht nur weit hinter den Erwartungen, sondern eben auch hinter dem Team aus Bergen. Das hat an diesem Wochenende wieder alle Spielerinnen an Bord. „Unsere Abwehr muss wieder robuster und stärker werden. Ansonsten gilt es, eigene technische Fehler zu minimieren und uns zu konzentrieren. Dann sollten wir für Tostedt auch ein ordentlicher Gegner sein“, tiefstapelt Spielertrainerin Svenja Glasewald.

Von Stefan Mehmke

Mit dem Nachbarschaftsduell zwischen TuS Bergen und TSV Wietzendorf wird der nächste Spieltag in der Handball-Landesliga der Frauen eingeläutet.

16.11.2018

In der Handball-Regionsoberliga der Männer will die HSG Adelheidsdorf/Wathlingen gegen den MTV Tostedt den zweiten Rang festigen.

16.11.2018

Beim siebten Wettkampf der Luftgewehr-Bundesliga trifft Wieckenberg auf den Tabellenzweiten. Neuzugang Katharina Anna fehlt aus ganz banalen Gründen.

Christian Link 15.11.2018