Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Judo-Nachwuchs ermittelt Kreismeister in Nienhagen
Sport Sport regional Lokalsport Judo-Nachwuchs ermittelt Kreismeister in Nienhagen
20:06 05.10.2015
Von Heiko Hartung
Stolz präsentieren die jungen Judoka ihre Siegerurkunden und Medaillen, die sie bei den Kreismeisterschaften in Nienhagen errungen haben. Quelle: unbekannt
Nienhagen

Da insgesamt nur 79 Kinder aus neun Vereinen in den Altersklassen U10, U12 und U15 antraten, konnten einige Gewichtsklassen gar nicht oder nur mit zwei Kämpfern besetzt werden. Dies war beispielsweise bei Lucas Kleinschmidt der Fall. Weil der Nienhäger aber unbedingt kämpfen wollte, trat er in einer höheren Gewichtsklasse an. „Er musste sich dort mit Gegnern messen, die teilweise fünf Kilo schwerer waren als er“, erzählt Edling. Dies bringt im Judo einen deutlichen Nachteil mit sich, aber der U12-Judoka gewann alle Kämpfe vorzeitig und wurde verdient Kreismeister.

In der U15 war das Teilnehmerfeld extrem dünn. Dadurch gab es in den einzelnen Gewichtsklassen für die Kinder wenig Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. „Dies wurde aber durch die Bereitschaft aller Vereine, Freundschaftskämpfe zu organisieren, ausgeglichen“, freute sich Edling.

Die Kreismeister

Jungen U15: Aslanbek Tschakaev (bis 34 kg, SSV Südwinsen), Dominik Giebel (bis 37 kg, SV Altencelle), Salih Ayas (bis 40 kg, SV Nienhagen), Tom Hildebrand (bis 43 kg, SV Hambühren), Luca Rehmert (bis 46 kg, Nienhagen), Paul Schulze (bis 55 kg, MTV Beedenbostel), Magomed Metaev (bis 60 kg, MTV Eintracht Celle), Achjad Tschakaev (bis 66 kg, SSV Südwinsen), Veysel Ayas (über 66 kg, SV Nienhagen).

Mädchen U15: Mia Buchholz (bis 52 kg, SV Nienhagen), Anna Lena Lübbe (bis 57 kg, TuS Hohne-Spechtshorn), Andrea Schötzki (bis 63 kg, TuS Hohne-Spechtshorn).

Jungen U12: Lucas Kleinschmidt (bis 33,5 kg, SV Nienhagen), Yegor Shcherbyna (bis 39,5 kg, Nienhagen), Thore Schneider (bis 43 kg, MTV Eintracht Celle), Tom Buchholz (bis 48 kg, SV Nienhagen), Ibrahim Ersabiev (bis 54,8 kg, SV Nienhagen).

Jungen U10: Leif Roy (bis 23 kg, SV Nienhagen), Noah Brennecke (bis 26 kg, SV Nienhagen), Paul Kolbmüller (bis 28,2 kg, SV Nienhagen), Maximilian Bonin (bis 31,4 kg, SV Altencelle), Frederick Wallheinke (bis 33 kg, SV Altencelle), Ole Scheppmann (bis 34,5 kg, MTV Beedenbostel), Jaro Meschza (bis 38 kg, TuS Hermannsburg), Mohammed Musaev (bis 41,4 kg, SV Nienhagen).

Mädchen U10: Leonie Sophie Zeller (bis 28,5 kg, SV Nienhagen), Leonie Dettmer (bis 31,4 kg, MTV Eintracht Celle), Antonia Linke (bis 39,7 kg, SV Altencelle.