Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Junioren-Regionsmeisterschaften: Celler holen sechs von zehn Titeln
Sport Sport regional Lokalsport Junioren-Regionsmeisterschaften: Celler holen sechs von zehn Titeln
20:49 29.05.2015
Von Heiko Hartung
Tennis-Regionsmeisterschaften der Jugend in Celle; U9 Midcourt (von links) Max Hoppenstedt, Levi Hartung, Yannik Prohaska, Tristan Hoppe, Tom Schiefke, Erik von Felde Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Westercelle

Bei den Regionsmeisterschaften der fusionierten Tenniskreise Celle und Soltau-Fallingbostel beim VfL Westercelle haben 88 Tennisjunioren aus 20 Vereinen zum Schläger gegriffen. In der Altersklasse Junioren U18 gewann Jan-Niklas Fischer (TC Munster) gegen Paul Andrä (Celler TV BW) mit 6:3 und 6:2. Gemeinsame Dritte wurden spiellos Lucas Bierkandt (Celler TV BW) und Aurel Schmitzius (TC Wienhausen).

In der Altersklasse Junioren U16 siegte Justus Fischer (Celler TV BW) mit 6:1 und 7:5 gegen Fabian Gusic (VfL Westercelle), der eine Altersklasse höher angetreten war. Gemeinsame Dritte wurden Steffen Mlitzko (Celler TV BW) und Victor Lion (TC Wienhausen).

Bei den Junioren U14 kam es zum Finale Lasse Ottenbreit (Celler TV BW) gegen Lennard Fischer (TC Munster). Ottenbreit siegte 6:3, 6:3. Der gemeinsame dritte Platz ging an Lennart Buchhop (SV Nienhagen) und Benjamin Gode (Celler TV BW).

Bei den Junioren U12 gab es mit 15 Teilnehmern das größte Starterfeld. Hier hatte Laurenz Popp (Celler TV BW) als ungesetzter Spieler am Ende die Nase vorn. Er siegte im Endspiel gegen den an eins gesetzten Artur Deister (RTS Hambühren) mit 6:1. 6:3. Gemeinsame Dritte wurden Till Brockmann (Celler TV BW) und Lucca Elbers Gutierrez (TC BW Soltau).

Der Juniorentitel U10 ging an Jan-Frederik Reese (TC BW Soltau). Im Finale besiegte er Felix Winter (SV Nienhagen) mit 6:3 und 6:0. Den ausgespielten dritten Platz errang Liam Kelle gegen Jonathan Michallek (Celler TV BW) mit 6:3 und 6:2.

Bei den jüngsten Teilnehmern des U9-Midcourt siegte Tom Schiefke (TC Schwarmstedt) mit 6:3, 6:3 gegen Max Hoppenstedt (VfL Westercelle). Platz 3 ging an Yannik Prohaska (TC RW Celle), der Levi Hartung (Celler TV BW) mit 6:4 und 7:6 besiegte.

Bei den Juniorinnen U14 siegte im Finale Kea Rauch (SG Eldingen) gegen Juliane Fischer (Celler TV BW) mit 6:2, 6:1. Gemeinsame Dritte wurden Joelle Leihbacher (ASV Adelheidsdorf) und Conny Pohl (TC von Cramm Soltau).

Platz eins bei den Juniorinnen U12 sicherte sich Chelsea Seidewitz (TC BW Faßberg) gegen Nina Cantow (Celler TV BW) mit 7:5 und 6:2. Gemeinsame Dritte: Ajla Zahirovic (beide TC BW Soltau) und Kira Schuh (TC Schwarmstedt).

Bei den Juniorinnen U10 siegte Zoe Michelle Schmidt (TC Munster). In eine Dreiergruppe gewann sie beide Spiele. Platz 2 ging an Havin Sevik (TC Munster), Platz 3 an Fiona Sommerbauer (SV Nienhagen).

Bei den Mädchen U9-Midcourt siegte in einem Fünferfeld nach vier Spielen Malin-Lena Buchhop (SV Nienhagen). Zweite wurde ihre Vereinskameradin Hanna Klingenberg. Auf den dritten Platz kam Antonia Panhorst (VfL Westercelle).