Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Jury wirbt in Celle für Wettbewerb "Sterne des Sports"
Sport Sport regional Lokalsport Jury wirbt in Celle für Wettbewerb "Sterne des Sports"
17:07 04.04.2018
Von Heiko Hartung
Ruth Sophia Spelmeyer und Jürgen Wache werben auch unterCeller Sportvereinen für die Aktion „Sterne des Sports“. Quelle: Heiko Hartung
Celle Stadt

„Wir suchen bei den ,Sternen des Sports‘ Sportvereine, die mit ihren Angeboten helfen, Kinder und Jugendliche zu fördern, Gesundheit zu schützen, Familien zu unterstützen oder Integration vorantreiben. Diese großartigen Leistungen sollen mehr Beachtung in der Öffentlichkeit finden“ erklärt Jürgen Wache, Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank. Auch der Celler Niederlassungsleiter Gerd Zeppei freut sich auf viele Bewerbungen aus Stadt und Landkreis Celle. Den Sportvereinen winken zudem noch attraktive Geldpreise für die Vereinskasse. „Die Teilnahme lohnt sich für die Vereine auf jeden Fall“, meint Celles KSB-Vorsitzender Hartmut Ostermann, der auch in der Jury sitzt.

Die Online-Bewerbung für die „Sterne des Sports“ ist seit dem 3. April über www.hannoversche-volksbank.de möglich. Die Bewerbungen müssen bis spätestens 30. Juni vorliegen. Fragen beantwortet Marina Naujoks: Telefon (0511) 1221-8744 oder per E-Mail: marina.naujoks@hannoversche-volksbank.de.

Auf sanfte Bewegungen des klassischen Balletts folgen explosive Drehungen und Sprünge und werden vereint in einer hoch entwickelte Form des Modern Dance und des zeitgenössischen Jazz Dance – die vom VfL Westercelle organisierten Tanzturniere am kommenden Samstag und Sonntag in der Celler HBG-Halle werden zum Gipfeltreffen der Jazz- und Modern-Dance-Szene. 52 Mannschaften werden an diesem Turnierwochenende an den Start gegen, darunter die VfL-Gruppen „Vidi Vici“, „DreamTeam“ und „Vitesse“. In fünf verschiedenen Ligaturnieren kämpfen die Mannschaften um einen Platz auf dem Treppchen oder auch wichtige Punkte für einen Klassenerhalt.

04.04.2018

Es kommt Bewegung in das Celler Kunstrasen-Projekt: Die CDU-Fraktion im Celler Stadtrat hat jetzt die Verwaltung per Antrag aufgefordert, „zeitnah“ zu einem Spitzengespräch einzuladen. Dort solle die Schaffung eines Kunstrasenplatzes erörtert und möglichst weit konkretisiert werden. Ziel sei es, die Attraktivität der Sportstadt Celle zu erhöhen. Dafür sprachen sich die Unterzeichner des Antrags, der Fraktionsvorsitzende Heiko Gevers, sowie Ratsherr Joachim Ehlers, Vorsitzender des Sportausschusses, aus.

Heiko Hartung 03.04.2018

Die Junioren-Volleyballer des TuS Hermannsburg fiebern ihrem Saisonhöhepunkt entgegen: Die U12- und U20-Jungenmannschaft haben sich für die Nordwestdeutschen Meisterschaften qualifiziert.

03.04.2018