Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Keine Punkte für Bergen und Celle
Sport Sport regional Lokalsport Keine Punkte für Bergen und Celle
18:02 16.09.2013
Bergen Stadt

TuS Bergen II –HSG Seevetal20:27 (12:14)

Hoffnung am Heisterkamp: In der ersten Hälfte war das Duell zweiter Trainerfüchse – Uwe Blancbois bei Bergen, Jerry Gomzi bei Seevetal – ausgeglichen. Doch dann die Enttäuschung: Nach der Pause legte Seevetal ein paar Briketts nach und kam letztlich zum viel zu hohen Erfolg. So liegen die Gastgeber jetzt mit dem schlechtesten Torverhältnis dreier Mannschaften mit 2:4 Punkten auf Rang neun.

Tore TuS Bergen: Liedke (6), Niemeyer (5), Bockelmann (39), Gonsior, Pechmann (je 2), Marquardt, Jubin (je 1).

SG Luhdorf/S.–HBV 91 Celle33:31 (15:10)

Nach ausgeglichenem Beginn (5:5) machte HBV einige Fehler im Angriff und auch die Abwehr stand in dieser Phase nicht. So war der Halbzeitrückstand die logische Folge. „Wir haben aber weiterhin an unsere Chance geglaubt und wollten uns steigern“, so Torjäger Moritz Kaplick. Tatsächlich spielte HBV eine gute zweite Halbzeit und führten in der 55. Minute sogar 28:27. In dieser Phase fangen die Gäste sogar zwei Bälle ab, doch vergeben die Celler die Konter und lagen wieder mit zwei Toren zurück. „Ganz ärgerlich Phase, weil wir da eigentlich am Drücker waren und uns für die gute zweite Hälfte hätten belohnen können“, ärgerte sich Kaplick. Jetzt hat die Mannschaft aufgrund des Rückzugs von Wietzendorf eine lange Pause bis Mitte Oktober und kann sich auf das Derby gegen Bergen vorbereiten.

Tore für den HBV: M. Kaplick (11), Kleinow (6), Wohlfeld (4), B. Kaplick, König (je 3), Müller, Donner (je 2).

Von Stefan Mehmke