Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Kilian Grünhagen läuft auf Kreismeisterschaft allen davon
Sport Sport regional Lokalsport Kilian Grünhagen läuft auf Kreismeisterschaft allen davon
17:05 06.09.2013
Kilian Grünhagen (LG UFO) siegte über 5000 Meter deutlich.   Quelle: Wolfhart Einsel
Celle Stadt

Auf Bezirksebene waren dann immerhin Vertreter aus elf LG‘s und Vereinen vertreten. „Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl von 54 Athletinnen und Athleten wurden alle Läufe als gemischte Wettbewerbe gestartet“, so Einsel.

In seinem Lauf über 5000 Meter sorgte Kilian Grünhagen von der LG UFO für große Unterhaltung. Sofort nach dem Start übernahm er die Führung und baute diese Runde für Runde aus. Im Ziel hatte er sich dann einen riesigen Vorsprung erarbeitetet und gewann in 15:33:54 Minuten vor seinem Konkurrenten Sven Schenk von der LG Hanstedt II/Wellendorf/Wriedel (15:53:94 Minuten). Ein gutes Rennen zeigte auch Finja Lange (LG UFO) über 2000 Meter. Auch sie beherrschte das Feld klar und siegte mit über einer halben Minute Vorsprung in 7:26:08 Minuten.

Einer Überraschung war der Sieg für Grünhagen nicht: „Ich habe in den vergangenen Wochen vor allem 1500 Meter trainiert, aber ich wusste, dass die 5000 Meter kein Problem für mich sind. Ich war gut in Form und mir relativ sicher, dass ich gewinne“, so Grünhagen. Außerdem sei die Konkurrenz nicht besonders stark gewesen. Am kommenden Freitag wird Grünhagen gemeinsam mit 8000 weiteren Läufern beim SportScheck-Nachtlauf in Hannover an den Start gehen, bevor es im Oktober zum Halbmarathon nach Bremen geht.

Der TUS Bergen und die LG Celle-Land konnten mit vier Bezirksmeistern und neun Kreismeistertiteln mehr als zufrieden sein. Bei den Männern klappte es bei Fabian Krüger gut. Er lief über 5000 Meter im Bezirk mit 18:24:12 Minuten auf den zweiten Platz und wurde Kreismeister. Stefanie Liedke siegte bei den Frauen im Kreis und im Bezirk mit 21:59:16 Minuten. In der Seniorenklasse M35 war Matthias Lang im Kreis und im Bezirk als Erster erfolgreich mit 18:40:04 Minuten.

Auch Stefan Bädermann (M45) stellte sich über 5000 Meter topfit vor und sicherte sich mit 17:48:77 Minuten beide Titel. Rick Newman erreichte im Bezirk Platz drei und Kreis den zweiten Platz mit 21:24:08 Minuten. Senior Hans Röper M55 behauptete sich im Kreis und im Bezirk mit 20:09:98 Minuten. Horst Liedke (M55) wurde doppelter Vizemeister mit 23:02:72 Minuten.

Nick Wendel M65 lief als Zweiter des Bezirkswettkampfes durchs Ziel und sicherte sich mit 21:18:45 Minuten den Kreistitel. Über 3000 Meter wurde Daniel Warnecke (U16) nach 10:49:28 Minuten Kreismeister. Sönke Draeger wurde Vierter, genauso wie Jan-Hermann Lampe bei den U18. Bei den Mädchen U12 stellte Marie Dehning (W10) als Siegerin mit 7:43:40 Minuten einen neuen Vereinsrekord auf. Auch Veronique Quednau (W10) als Dritte übertraf sich selbst, denn sie blieb mit 7:55:69 Minuten unter acht Minuten. Mutig ging Kaya Krüger W11 auf die Strecke und wurde nach 8:19:28 Minuten mit dem Kreismeistertitel belohnt.

Vom LAZ Celle gingen Jan Kempfert (U18) und Erik Ahrens (M12) an den Start. Kempfert wurde in seiner neuen Bestzeit von 16:59:29 Minuten Kreismeister über 5000 Meter und in der Bezirksmeisterwertung Zweiter. Erik Ahrens startete zum ersten Mal über die 2000-Meter-Distanz und wurde in 8:31:40 Minuten Zweiter in seiner Klasse.

Von David Sarkar