Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Klarer Wietzer Sieg im Kreisderby der Landesliga
Sport Sport regional Lokalsport Klarer Wietzer Sieg im Kreisderby der Landesliga
22:26 08.05.2015
Von Uwe Meier
Garßens Susanne Neumann (links) und Catharina Lophens (rechts) versuchen, Wietzes Corinna - Cohrs zu stoppen. Quelle: Alex Sorokin
Wietze

„Es tut mir für Garßen zwar etwas leid, aber wir waren einfach die bessere Mannschaft“, sagte TSV-Coach Heiko Schoppmann nach einer einseitigen Partie. Nur in der Anfangsphase hielten die Gäste bis zum 3:3 mit. Dann aber zog Wietze auf und davon. „Eigentlich hätten wir zur Pause noch deutlicher führen müssen“, analysierte Schoppmann, kritisierte allerdings eine wahnsinnig hohe Anzahl technischer Fehler seiner Spielerinnen. Auch die Chancenverwertung des Tabellenzweiten ließ trotz der letztlich sicheren Pausenführung zu wünschen übrig. „Wir haben neben vielen guten Chancen auch noch vier Siebenmeter vergeben“, so Schoppmann.

Nach der Pause schnupperte Garßen kurz Morgenluft und verkürzte auf 9:15 (37.). Doch damit hatte es sich dann auch schon. Anschließend übernahm der TSV Wietze wieder das Kommando und zog auf 25:11 davon. Die Entscheidung war längst gefallen.

Tore für Wietze: Häring (8/2), Cohrs (7), Lauber (3), Borowski (3), Slopianka, Bußmann, Kropp, Beverung, Kleinert, Cramme (alle je 1).

Tore für Garßen: Senn, Könnecke, Neumann, Heider, Danz, Lophens (alle je 2), Schönemann (1).