Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Kruschewski neuer König der Tischtennis-Bezirksrangliste
Sport Sport regional Lokalsport Kruschewski neuer König der Tischtennis-Bezirksrangliste
18:24 29.08.2017
Lennard Kruschewski freut sich über seinen Sieg. Quelle: Maik Kruschewski
Celle

Auch die anderen jungen Celler Tischtennisspieler zeigten gute Leistungen. Bei den Schülern A traten neben Kruschewski, Svea Witschi, Pia und Laura Maschler, Ben Ziesler, Dominik Blazek und Enno Ziesler an. Am Ende des Tages landeten die Mädchen auf den Plätzen 8 (Witschi), 15 (Pia Maschler) und 20 (Laura Maschler).

Bei den Jungen waren Kruschewski, Ben Ziesler und Blazek in ihren Gruppen siegreich. Enno Ziesler verbuchte einen Satzgewinn. Eine gute Leistung, vor dem Hintergrund, dass er in dieser Konkurrenz noch sechs weitere Jahre spielen darf. Letzten Endes belegte Ziesler den 24. Platz. Ben Zielser und Kruschewski zogen mit einem Sieg nach oben, Blazek musste sich Vincent Vogel (TSV Dauelsen) überraschend geschlagen geben.

Ben Ziesler gewann danach gegen Vogel und auch Kruschweski und Blazek waren erfolgreich. Während sich Kruschewski mit einem Sieg gegen Luca Strauß (TSV Lunestedt) durchsetzte, mussten Ben Ziesler (0:3 gegen Jona Voß, TSV Lamstedt) und Blazek (2:3 gegen Struß) Niederlagen hinnehmen.

Ben Ziesler und Blazek rangierten mit einer weiteren Niederlage und einem Sieg am Ende auf den Plätzen sechs und sieben.

Dagegen ging der Siegeszug für Kruschweski weiter. Mit 3:2 hielt er Voß in Schach und im Finale ließ er Kristian Hahn (TSV Lamstedt) keine Chance, womit er sich den Gesamtsieg unter den Schülern A sicherte.

Bei den Schülern C griff Enno Ziesler zu seinem Schläger. An Position 2 gesetzt erfüllt er seine Setzung bis zum Finale bei nur zwei Satzverlusten souverän. Dort traf er auf Jona Ronge, der ihm mit einem 0:3 keine Chance lies. Mit dem zweiten Platz hat Ziesler seinen Platz für die Landesrangliste jedoch gesichert.

In den Wettkämpfen der Schüler B gingen Pia und Laura Maschler bei den Mädchen, Dominik sowie Blazek, Jan Nguyen und Enno Ziesler bei den Jungen an den Start. Ben Ziesler wurde bereits vorab für die Landesranglisten nominiert.

In den Vorrundengruppen erspielte sich Pia Maschler den Gruppensieg, Laura Maschler wurde Dritte. Laura Maschler erreichte am Ende den neunten Rang und Pia Maschler sicherte sich Platz 7.

Auch Blazek (1.Platz), Nguyen (2.) und Ziesler (2.) gelangten mit ihren Gruppenplatzierungen in aussichtsreiche Setzpositionen. Nguyen und Ziesler gewannen ihre Zwischenrundenspiele und durften ebenfalls um die Plätze 1 bis 16 mitspielen. Während Nguyen kampflos in das obere Hauptfeld einzog, gewann Ziesler sein Spiel ohne Mühe.

Danach warteten die Gruppenbesten. Ziesler traf auf Laurin Struß (TV Sottrum), Nguyen auf Fynn-Jonas Strauß (MTV Bokel). Beide hatten mit 0:3 das Nachsehen und auch in den nächsten Spielen blieben sie ohne Sieg, sodass sie sich beim Spiel um Platz 15 trafen. Das interne Duell am Ende entschied Ziesler mit 3:2 für sich. Blazek spielte sich souverän ins Finale vor. Dort wartete jedoch Struß auf ihn, der seine Serie beendete und dem er zum Sieg gratulieren musste.