Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport LG Celle-Land dominiert Konkurrenz
Sport Sport regional Lokalsport LG Celle-Land dominiert Konkurrenz
13:05 03.11.2010
Philipp Lühring (vorne) von der LG Celle-Land und Tim Malik vom LAZ Celle lieferten sich ein spannendes Duell Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

29 Mal Gold und 14 Mal Silber – die Bilanz der LG Celle-Land bei den Crosslauf-Meisterschaften der Kreise Celle und Soltau-Fallingbostel in Bomlitz war beeindruckend. Sowohl im Nachwuchs- als auch Seniorenbereich stellte die LG nicht nur das größte, sondern auch das stärkste Team. Auf der Königsstrecke über 10 km holten sich Geertje Tewes (41,25 Minuten) und Fabian Krüger (39,20) in ausgezeichneten Zeiten auf der sehr anspruchsvollen Strecke die Kreismeistertitel bei den Frauen beziehungsweise Männern.

Im Nachwuchsbereich über 850 m glänzten die Schüler D mit Matti Tewes (1./M9), Arne Kohrs (2./M9) und Erik Schledermann (3./M9) sowie bei den Schülerinnen D Marie Dehning (1./W7), Renee Danneberg (1./W8) und Fabienne Fuchs (1./W9). Bei den Schülerinnen C über 1170 m siegten Finja Lange, Celina Bohne und Nele Brammer, bei den Schülern C Robin Nikolai (1./M12), Tom Schmidt (1./M13) und Tobias Hogrefe (2./M13) .

Herausragende Einzelergebnisse gab es durch Marie Dehning, Renee Danneberg, Stefanie Liedke, Philipp Lühring, Jana Seesko und Robin Nikolai, die mit großem Abstand Kreismeister bei den Schülern und Jugendlichen wurden, wobei Kilian Grünhagen als B-Jugendlicher sogar souverän den 5-km-Lauf vor den Männern gewann. Bei den Schülerinnen B trumpfte dann das LG-Team mit Jana Seesko (1./W13), Annetta Gemar (2./W13) und Lina Famke Tewes (3./W13) auf.

Mit voller Kraft zeigte die LG Celle-Land auf der 5-km-Distanz ihre derzeitige Stärke. Hier siegte die Männer-Mannschaft mit Dean Reason (Platz 1), Jim Bouden (Platz 2) und Chris Sangstir (Platz 3) sowie in der M50 Hans Röper (1./M55), Hans-Jürgen Köhler 1./M50) und Horst Liedke (3./M50). Auch die Frauen-Teams mit Sarah Armstrong (Platz 1), Katharina Ahrens (Platz 2) und Victoria Forrest (Platz 3) sowie in der Altersklasse ab W40 mit Claudia Bührke (1./W50), Debbie Thornton (2./W40) und Marianne Siekmann (1/M60) landeten ganz oben auf dem Podest.

Erfolgreich kehrten auch die Seniorenteams des MTV Müden und des TuS Celle 92 aus Bomlitz zurück. Die Müdener Detlef Klages (1./M 40) und Jörg Brammer (1./M 45) beendeten ihre Rennen über 5 km als Erste. Ihre Vereinskameradin Rosi Rissmann wurde in W60 Zweite. Thomas Busse und Thorsten Lübke (beide TuS 92), die auch noch über 10 km starteten, wurden in der Klasse M45 Zweiter beziehungsweise Dritter. Helmuth Knabe (TuS 92) gewann in der Altersklasse M60. Sieger in der Altersklasse M70 wurde Herbert Schäfer (TuS 92) vor seinem Laufkameraden Neithard Papenfuß.

Über 10 km siegte in der Frauenklasse Britta Holzmann (TuS 92), dasselbe Kunststück gelang in der Klasse W40 Klubkollegin Marion Suchy. Bei den Männern ließ in der Klasse M35 Heiko Rabsahl (TuS 92) die Konkurrenz hinter sich, während in der Klasse M45 dieses Mal Thorsten Lübke vor Thomas Busse als Sieger einlief. Rabsahl, Lübke und Busse gewannen hier auch den Mannschaftstitel.

Mit einem kleinen, aber erfolgreichen Team reiste das LAZ Celle an. Vier Starter errangen immerhin drei Einzeltitel und eine Vizemeisterschaft. Herausragendes zeigte dabei der 14-jährige Jan Kempfert, der im Feld der A-Schüler nicht nur die Läufer seiner Altersklasse, sondern das gesamte Teilnehmerfeld hinter sich ließ. Sophie Neubauer gewann bei den Schülerinnen W12 und Rahel Mögenburg siegte im Rennen der Schülerinnen W15. Tim Malik (B-Jugend) musste sich nur Philipp Lühring von der LG Celle-Land geschlagen geben.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt