Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport LG-UFO-Frauenstaffel beim Hamburg-Marathon auf Platz drei
Sport Sport regional Lokalsport LG-UFO-Frauenstaffel beim Hamburg-Marathon auf Platz drei
16:58 19.04.2016
Von Heiko Hartung
Hamburg

Unter den 183 Teams kam die junge Mannschaft mit Finja Lange (16,3 Kilometer/1:09:04 Stunden), Catharina Witte (11,2 Kilometer/00:48:08 Stunden), Arina Dietz (5,4 Kilometer/00:24:33 Stunden) sowie Schlussläuferin Henrike Ahrens (9,4 Kilometer/00:40:14 Stunden) mit der Gesamtzeit von 3:01:58 Stunden als drittschnellste Frauenstaffel ins Ziel.

Die zweite und ältere Frauenstaffel der „UFOs“ mit Tanja Groß, Maren Ueberschär, Brigitte Schiller und Sandra Zienko kam auf eine Laufzeit von 4:14:46 Stunden und belegte den 94. Platz.

Die dritte UFO-Staffel startete als Mixed-Team, da durch den kurzfristigen Ausfall von Sabine Witte mit Malte Dahms ein männlicher Läufer einsprang. Die Mixed-Staffel in der Besetzung Dahms, Nicole Lange, Claudia Schöber-Krouhs und Anja Böhl lief in 3:38:03 Stunden unter 1098 Staffeln auf den 169. Platz.

Aber natürlich gab es auch den „echten“ Marathonlauf. Den bewältigte ein Läufer vom MTV Müden. Stephan Vollbrecht startete über die klassische Distanz und kam in 3:34:05 Stunden ins Ziel. Damit belegte er in der AK M45 den 491. Platz und den 2616. Platz in der Gesamtwertung unter 9385 Läufern.