Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Leichtathleten sprinten und springen in Nienhagen
Sport Sport regional Lokalsport Leichtathleten sprinten und springen in Nienhagen
20:48 12.05.2015
Von Carsten Richter
Gibt es morgen einen - neuen Rekord beim Sportfest - in Nienhagen? Robin Pieper - übersprang im - vergangenen Jahr 4,83 Meter. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Nienhagen

Die etwas ungewöhnlichen Strecken der Sprinter sind als Einstieg ein idealer Test für die Meisterschaftssaison. Ab 12 Uhr wird in allen Altersklassen gerannt. Die Strecken reichen dabei von 30 bis 200 Meter. Jeder Sprinter muss drei Strecken im Mehrkampf absolvieren.

Die Stabhochspringer tragen gleichzeitig ihre Kreismeisterschaften aus. Spannend wird es, ob der aktuelle Stadionrekord von 4,83 Metern gesteigert werden kann. Der Hauptwettkampf der Stab-Artisten beginnt um 15 Uhr.

Ab 16.30 Uhr finden die Kreismeisterschaften der Langhürdensprinter über die Stadionrunde statt, danach versuchen die Flachsprinter über die Stadionrunde Topleistungen zu erzielen. Die Veranstaltung endet mit den spannenden 4x400-Meter-Staffeln. Starke Teams streben dabei eine Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften an.