Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Lösbare Aufgaben für Kreisduo in der Landesliga
Sport Sport regional Lokalsport Lösbare Aufgaben für Kreisduo in der Landesliga
15:14 10.02.2012
Von Uwe Meier
Celle Stadt

TuS Ebstorf – HSG Lachte-Lutter (Sonntag, 15 Uhr). Zur besten Kaffeezeit muss der Tabellenführer morgen seine Pflichtaufgabe beim abgeschlagenen Schlusslicht absolvieren. Das Hinspiel gewann die Colditz-Truppe bereits ohne große Mühe mit 29:12. Der Ebstorfer Aufsteiger scheint in der Landesliga völlig überfordert. Es gelang lediglich ein Unentschieden am ersten Spieltag bei SG Adendorf. Danach folgten 13 Niederlagen und vor einer Woche ein 6:28-Debakel beim MTV Ashausen.

„Trotz der klaren Ausgangsposition müssen wir mit dem nötigen Ernst in dieses Auswärtstreffen gehen“, fordert HSG-Trainer Oliver Colditz Konzentration über 60 Minuten.

TuS Bergen – TuS Oldenstadt (heute 17.15 Uhr).

Nach den vergangenen beiden Niederlagen gegen Spitzenteams sollen bei den Grün-Weißen endlich wieder Pluspunkte verbucht werden. Der Bergener Tabellenfünfte startet dabei in heimischer Umgebung als klarer Favorit gegen die Oldenstädterinnen, die sich vor einer Woche eine 16:25-Klatsche bei HSG Elbmarsch einfingen. Bereits das Hinspiel gewannen die Bergerinnen klar mit 23:17.

Leider gab es in den zwei letzten Wochen aus verschiedenen Gründen keine optimale Trainingsbeteiligung bei der Bült-Truppe. So war Coach Oliver Bült nach der einwöchigen Spielpause unzufrieden mit der Vorbereitung auf die heutige Heimbegegnung. Dazu stehen hinter den Einsätzen der Stammspielerinnen Kübeck, Müller und Uthoff noch Fragenzeichen.