Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport MTV Eintracht Celle unterliegt Namensvetter
Sport Sport regional Lokalsport MTV Eintracht Celle unterliegt Namensvetter
18:26 03.02.2010
Hallenhockey-Oberliga Herren: MTV Eintracht Celle vs. Eintracht Braunschweig Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

Das Duelle der Namensvetter ging diesmal an Eintracht Braunschweig. Der MTV Eintracht Celle schaffte es in der Hallenhockey-Oberliga nicht, den knappen Erfolg im Hinspiel vor eigenem Publikum zu wiederholen und unterlag der Braunschweiger Eintracht mit 3:6 (2:3).

„Beide Mannschaften haben sehr defensiv agiert. Braunschweig hat uns durch zwei frühe Tore jeweils nach Strafecken einen Schock versetzt“, resümierte Betreuer Jochen Palzer. Ein verwandelter Siebenmeter der Gäste bedeutete bereits nach fünf Minuten einen 0:3-Rückstand.

Erst jetzt besannen sich die Celler auf ihr gutes Deckungsspiel und setzten auch nach vorne Akzente. Spielertrainer Thomas Reich traf per Siebenmeter zum 1:3, Jannick Eschemann stellte mit seinem Treffer in der 20. Minute den Anschluss her. Doch danach verflachte die Partie. Auch nach einer Auszeit des MTVE lief nicht mehr viel – auf beiden Seiten.

Der Anfang der zweiten Hälfte ähnelte dem Beginn der ersten. Der Gastgeber arbeitete sich zwar Chancen heraus, aber der BTSV erzielte die Tore. Binnen sechs Minuten erhöhten die Braunschweiger auf 5:2 – die Vorentscheidung. „Danach kamen zu der mangelhaften Chancenverwertung auch noch unnötige Regelverstöße bei uns hinzu, obwohl wir bereits aus der ersten Halbzeit mit zwei Grünen Karten belastet waren“, bemängelte Palzer. Die Folge waren insgesamt drei Zeitstrafen à fünf Minuten gegen die Celler. So war gegen Braunschweig kein Kraut gewachsen. Lediglich zahlreiche Glanzparaden von MTVE-Keeper Moritz Heitland und ein stark verbessert spielender Benedikt Siewerin verhinderten eine höhere Niederlage. Am Ende hieß es im letzten Heimspiel der Hallensaison 3:6, den dritten Treffer der Hausherren steuerte Moritz Petermann bei.

MTV Eintracht Celle: Heitland – Domrich, Eschemann (1), Fischer, Petermann (1), Reich (1), Schwark, Siewerin, Winterhoff.

Spiele/Tabelle Oberliga:

MTVE Celle – Eintracht Braunschweig 3:6

DTV Hannover II – HC Delmenhorst 13:7

Hannover 78 II – HC Moormerland 17:1

1. Hannover 78 II 11 112:54 27

2. DTV Hannover II 11 115:85 25

3. Eintracht Braunschweig 12 102:63 24

4. Club zur Vahr II 11 76:74 24

5. MTV Eintracht Celle 11 76:76 15

6. Braunschweiger THC 11 68:96 10

7. HC Delmenhorst 12 82:93 9

8. HC Moormerland 11 43:133 0

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt