Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Männer-Trio kommt im Pokal eine Runde weiter
Sport Sport regional Lokalsport Männer-Trio kommt im Pokal eine Runde weiter
18:14 18.12.2017
Celle

Die erste Mannschaft aus Wathlingen hatte keine Probleme, obwohl es in der Anfangsphase reichlich unkonzentriert zuging. Dann aber stand die Abwehr sicher. Auch nach der Pause geriet der Sieg nie in Gefahr. Dementsprechend ausgelassen wurde auf der Weihnachtsfeier gefeiert. Zumal auch die zweite Mannschaft mit einem Erfolg aus Schneverdingen zurückkehrte.

Die Partie entwickelte sich zu einem spannenden Spiel mit einigen technischen Fehlern. Wathlingen ließ sich auch von nicht erlaubter „Backe“ oder dem glatten Boden nicht aus dem Konzept bringen. Und so war die Partie in der 56. Minute durch das 26:23 von Lukas Schramm entschieden.

Überraschend früh entschied auch TuS Eschede das Pokalduell gegen Munster für sich. Schon in der 10. Minute beim 6:3 durch Jan Schigulski neigte sich das Pendel in Richtung TuS. Zwischenzeitlich führte Eschede sogar mit sieben Zählern, sodass Munster nie in der Lage war, den Gastgeber zu gefährden.

HSG Adelheidsdorf-Wathlingen: Apelt, Klingebiel – Rosenmeier (1), Twelkemeyer (7/2), Okel (3), Müller (5), Gallathe (2), Blazek (6), Burmeister (5), Peterson, Hahnraths (6).

HSG Adelheidsdorf-Wathlingen II: Treppens, Allerlei – Wilke (4), Schramm (5), Sieverling (2), Falk, Köhn (1), Hebecker (7), Karl (7), Wesenauer.

TuS Eschede: D. Schack, Lilje – Schigulski (4), John, R. Schindel (9/2), Harke, Zeunert (4/1), Winter (6), M. Schindel (6), Frenzel.

Von Stefan Mehmke