Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Mehrfach begabte Nienhäger Schwimmer
Sport Sport regional Lokalsport Mehrfach begabte Nienhäger Schwimmer
16:16 05.06.2018
Von Uwe Meier
Quelle: Daja Reckmann
Nienhagen

Bei den Schülern B absolvierten Marlene Werner und Simon Kampel 200 Meter Schwimmen, 5 Kilometer Radfahren und einen Kilometer Laufen. Werner ließ in 20:16 Minuten die nächsten Verfolger fast zwei Minuten hinter sich und holte einen weiteren Titel nach Nienhagen. Kampel sprang bei seinem Triathlon-Debüt gleich zu Beginn der Radstrecke die Kette ab. Er ließ sich aber nicht entmutigen und kam als Zwölfter (23:19) ins Ziel.

Als jüngste Nienhäger sammelten Lotta Bleich und Jannis Herbig bei den Schülern C (100 Meter – zwei Kilometer – 0,4 Kilometer) erste Erfahrungen. Pech: Bleich stieg als erste aus dem Wasser, wurde aber vom Streckenposten mit dem Rad in die falsche Richtung schickt und wurde disqualifiziert. Später verletzte sie sich auch noch an der Pedale und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Hanno Reckmann steuerte bei den Ü45-Männern im Volkstriathlon über 500 Meter Schwimmen, 21,2 Kilometer Radfahren und 5,2 Kilometer Laufen eine weitere Goldmedaille für das Team bei. In der offenen Klasse erreichte er Platz 17.

Triathleten Suchy und Sommer in Hannover erfolgreich: Beim Wasserstadt-Triathlon in Hannover-Limmer zeigte Marion Suchy (TuS Celle 92) eine klasse Leistung und belegte in ihrer Altersklasse 50 den zweiten Platz. Gerald Sommer (VfL Westercelle) verpasst mit Platz vier in der Altersklasse 55 das Podium in einem großen Starterfeld nur denkbar knapp.Für die 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren 4,5 Kilometer Laufen kam Sommer nach 1:18,38 Stunden ins Ziel, Suchy absolvierte die Strecke in 1:21,57 Stunden.

"Durchwachsen“ lautet das passende Adjektiv für die vergangene Saison in der Handball-Regionsoberliga der Männer aus Sicht der Teams aus dem Kreis Celle. Die HSG Adelheidsdorf/Wathlingen landete am Ende immerhin auf Platz vier, aber es wäre mehr drin gewesen. Und der VfL Westercelle musste sogar lange um den Klassenerhalt bangen. Zur kommenden Spielzeit ändert sich bei der HSG so einiges, beim VfL setzen die Verantwortlichen auf Konstanz.

05.06.2018

Pure Anstrengung und Willenkraft waren für den Celler Hindernisläufer Steven Urbach beim Giants Run in Wingst gefordert. Die stellte der Ausdauerathlet einmal mehr unter Beweis. Auf der neun Kilometer langen Strecke belegte er von 722 Teilnehmern den vierten Platz.

Uwe Meier 05.06.2018

Ein Erfolgserlebnis – das ist es, was den Hockeydamen des MTV Eintracht Celle in der Feldhockey-Oberliga derzeit fehlt. Auch im Heimspiel gegen den Bremer HC II platzte der berühmte Knoten nicht. Vielmehr musste das Celler Team mit 2:6 (0:3) eine deutliche Niederlage einstecken.

Uwe Meier 05.06.2018