Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Meistertitel mit neuen Rekorden
Sport Sport regional Lokalsport Meistertitel mit neuen Rekorden
17:18 06.03.2012
Von Uwe Meier
Carsten Brunngr‰ber Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Celles starke Männer kannten kein Erbarmen. Marco Hartwich und Carsten brunngräber gingen bei den Deutschen Meisterschaften im Bankdrücken und Powerlifting in insgesamt drei Wettbewerben an den Start. Und sie brachten drei Titel und neue Deutsche Rekorde mit in den Landkreis Celle.

Mit einer neuer persönlichen Bestleistung von 240 Kilogramm wurde Marco Hartwich (Winsen/Aller) zum vierten Mal in Folge Deutscher Meister im Bankdrücken. Mit Carsten Brunngräber lag bei den Bankdrückern der Altersklasse 45 bis 49 lag mit Carsten Brunngräber eine Mann aus Celle ganz vorn. Mit einem Körpergewicht von 110 Kilogramm brachte er 185 Kilogramm in die Höhe, was zugleich neuen Deutschen Rekord bedeutete.

Hartwich setzte noch einen obendrauf. Bei seinem ersten Start Powerlifting/Kraftdreikampf wurde er mit einer Gesamtlast von 635 Kilogramm neuer Deutscher Meister. Da in dieser Kategorie zum ersten Mal gekämpft wurde, bedeutete diese Leistung zudem auch gleichzeitig den Deutschen Rekord.

Für Hartwich begann nach dem Bankdrücken nach kurzer Erholungspause das Powerlifting, auch Kraftdreikampf genannt, an. Mit einem Sicherheitsversuch von 180 Kilogramm startete er bei der Kniebeuge. Der zweite Versuch mit 200 sowie der dritte Versuch mit 210 Kilogramm wurden ebenfalls bewältigt.

Anschließend ging es erneut zum Bankdrücken. Die Schultern und Trizeps waren doch schon recht müde vom ersten Wettkampf. Dennoch stemmte Hartwich noch einmal ohne Bankdrückshirt 180 Kilogramm.

Beim abschließenden Kreuzheben startete der Winser mit 220 Kilogramm, steigerte sich über 235 und auf 245 Kilogramm im letzten Versuch. Zusammen waren es dann 635 Kilogramm welche zum Sieg und zum neuen Deutschen Rekord in der Masterklasse 40 bis 44 Jahre reichte.