Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Neues Licht auf alten Masten
Sport Sport regional Lokalsport Neues Licht auf alten Masten
16:45 06.11.2018
Von Heiko Hartung
Die neuen LED-Flutlichterstrahler werden für die Montage am Flutlichtmast vorbereitet. Quelle: Georg Gremels
Hermannsburg-Barmbostel

Den Fußballern des TuS Hermannsburg geht ein Licht auf: Auf den beiden Trainingsplätzen des Waldsportplatzes ist ein neues Flutlicht installiert worden. Die Vorgänger-Anlage auf dem größeren Übungsfeld war bereits vor 40 Jahren installiert worden „und hat ungezählte Trainingsstunden in der dunklen Jahreszeit ermöglicht“, wie der Vorsitzende Georg Gremels berichtet. Vor immerhin 20 Jahren bekam der C-Platz der Jugendfußballer im hinteren Teil der Anlage ein kleineres Flutlicht. Nun haben die alten Quecksilber-Dampflampen modernen LED-Leuchtkörpern Platz gemacht. „Ein ökologischer und ökonomischer Erfolg, denn künftig werden zwei Drittel der Stromkosten eingespart, und das sogar bei besserer Ausleuchtung“, freut sich Gremels. Die insgesamt zwölf neuen Leuchten sind seit Ende Oktober in Betrieb. „Durch eine Prüfung der Standfestigkeit haben wir uns abgesichert, dass wir die alten Masten weiterverwenden können. Das hat uns weitere Investitionen erspart“, sagt Gremels. Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf etwas mehr als 21.000 Euro. Der Verein hat knapp ein Drittel der Summe selbst bezahlt (6760 Euro), der Rest ist durch Fördergelder des Landkreises Celle (5000 Euro), der Regionalstiftung der niedersächsischen Sparkassen (5000 Euro), des Landessportbunds (3000 Euro) und der Gemeinde Südheide (1500 Euro) finanziert worden. Eine Firma aus Hannover hatte die benötigte Leuchtkraft der neuen Lichtquellen errechnet, die fachmännische Umrüstung erledigten ortsansässige Firmen. Für die Justierung setzte sich zusätzlich der neue Platzwart für Beckedorf, Matthias Kuhnert, tatkräftig mit einer geliehenen Hebebühne ein. Gremels hofft auf eine „helle Zukunft“ seines Klubs und „dass im erneuerten Flutlicht Sportgeist und Siegeswille unserer 17 Fußballmannschaften weiter wächst“.

Die Planungen für den Bau eines Kunstrasenplatzes schreiten voran. Der VfL Westercelle zieht alle Register, um Spenden für das große Projekt zu sammeln.

Uwe Meier 06.11.2018

Mit einem Quäntchen mehr Glück könnte der SV Wieckenberg zu den Spitzenteams der Luftgewehr-Bundesliga gehören. Doch derzeit dümpeln die Sportschützen aus dem Celler Westkreis nur im Mittelfeld herum.

Christian Link 06.11.2018

Der beste Ausdauersportler des TuS Bergen hat vom Triathlon die Nase voll. Nach seiner Teilnahme beim Ironman auf Hawaii hat Bob Orton sein Fahrrad verkauft und will künftig nur noch laufen.

Christian Link 07.11.2018