Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Niederlage mit Erkenntnisgewinn
Sport Sport regional Lokalsport Niederlage mit Erkenntnisgewinn
17:28 23.02.2010
Nienhagen

„Natürlich war es im Ergebnis ein schlechtes Spiel“, so Sobansky. „Unsere Niederlage geht aber auch darauf zurück, dass wir praktisch ohne Annahme gespielt haben.“ Damit gab das Nienhäger Team seinem Gegner gleich in doppelter Hinsicht einen Vorteil. Nicht nur, dass es in der Regionalliga eine verlässliche Annahme braucht, um bestehen zu können, „die Braunschweiger schlagen auch super Angaben, das muss man neidlos anerkennen.“

Sobald Nienhagen ein wenig ins Spiel kam, brachte das Team seinen Gegner direkt in Bedrängnis. Sobansky: „Insgesamt hat das aber nicht gereicht. Wir haben Braunschweig zwar zu manchem Fehler getrieben, dafür aber selbst auch welche gemacht. Volleyball ist ein Fehlervermeidungssport. Und da der größere Teil der Fehler auf unsere Kappe ging, haben wir am Ende verloren.“

Mit einem Sieg hatte er ohnehin nicht gerechnet, ein Satzgewinn wäre aber durchaus drin gewesen. Nun setzen Trainer und Mannschaft ihre Hoffnungen in das Heimspiel gegen MTV Bodenburg und VSG Salzdahlum. Gegen Bodenburg soll endlich der erste Sieg in der Saison her, um sich zumindest nicht ohne Minimalerfolg aus der Regionalliga zu verabschieden.

SV Nienhagen: Klooß, Kropp, Müller, Peymann, Rössing, Schulz, Rode, Bißmeyer und Wagner.

Von Björn Schlüter