Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Nienhäger Routiniers bringen Entscheidung
Sport Sport regional Lokalsport Nienhäger Routiniers bringen Entscheidung
16:00 09.02.2015
Nienhagens Monika Behrendt (rechts) verdiente sich ein Sonderlob. Quelle: Benjamin Westhoff
Nienhagen

Denn gleich im ersten Satz hinkte das Nienhagener Spiel. „Das haben wir aber durch ein gutes Aufschlagsspiel kompensiert“, sagte der SVN-Trainer nach der Partie.

Auch im zweiten Satz machten seine Frauen sich selbst das Leben schwer. „Wir führen schon mit 23:20 und dann müssen wir trotzdem noch in die Verlängerung“, ärgert sich der Coach. Doch in den engen Situationen konnte er sich auf die Routine seiner beiden Stammspielerinnen Stefanie Banko und Monika Behrendt verlassen. „Besonders in den entscheidenden Momenten waren sie da“, so Wagner.

Den dritten Satz entschieden der SVN über ein gutes Blockspiel, so dass der Klassenerhalt schon fast in trockenen Tüchern ist. „Ich bin aber einer, der gar nicht rechnen möchte“, sagt Wagner und somit ist der Auftrag an seine Truppe klar. Drei Punkte gegen den nächsten Gegner VSG Hannover sollen her. Der spielte am Samstag ebenfalls gegen Habenhausen, verlor aber mit 0:3.

SV Nienhagen: Banko, Behrendt, Kropp, Schulz, Schneider, Heldt, Lorenz, Bollmann, Kononova, Yann-Veimar, Wagner.

Von Alexander Hänjes