Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Nienhäger Tennistalent krönt Saison mit Norddeutscher Meisterschaft
Sport Sport regional Lokalsport Nienhäger Tennistalent krönt Saison mit Norddeutscher Meisterschaft
18:35 21.11.2017
Quelle: Michael Ottinger
Nienhagen

Gespielt wurden zwei Einzel und ein Doppel über jeweils zweimal 15 Minuten. Für jeden gewonnenen Satz gab es einen Punkt. Erdmann-Jesnitzer und Baran siegten dabei souverän in den Gruppenspielen. Im Finale punkteten die beiden jeweils in zwei Sätzen in den Einzeln. Somit stand ihr Sieg bereits vor dem abschließenden Doppel fest.

Für den jungen Nienhäger ist dieser Erfolg der krönende Saisonabschluss. "Die Freude bei Julius war riesengroß", sagt Vater Stefan Erdmann-Jesnitzer. Allein schon die Teilnahme im ersten Team des Niedersächsischen Tennisverbands (NTV), indem nur die besten Nachwuchsspieler aus Niedersachsen antreten, ist etwas Besonderes.

"Trainer, Sponsoren und natürlich auch wir freuen uns über diesen weiteren kleinen Meilenstein auf dem langen Weg", so Stefan Erdmann-Jesnitzer. Gleichsam betont er aber, dass man den "Ball flach halten muss." Julius sei ein vielversprechendes Talent, doch er ist auch noch jung. Wohin ihn seine Reise führt, könne noch niemand wissen. Doch im Laufe dieser Saison hätte er sich in eine gute Richtung weiterentwickelt. "Er zählt zu den Besten seines Jahrgangs", so der Vater von Julius. Damit dies so bleibt, wolle er fleißig weitertrainieren. "Und er will etwas zurückgeben. Vielleicht einmal mit einem kleinen selbst organisierten Turnier."