Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Nienhagens Oberliga-Volleyballerinnen setzen auf volle Konzentration gegen Weende
Sport Sport regional Lokalsport Nienhagens Oberliga-Volleyballerinnen setzen auf volle Konzentration gegen Weende
17:58 29.10.2015
Von Carsten Richter
Nienhagen

Angesichts der personellen Situation ist eine gute Tagesform gegen die Südniedersachsen mehr denn je erforderlich. Ein an sich schöner Grund bremst die sportliche Euphorie in dieser Saison ohnehin – gleich drei Volleyballerinnen erwarten Nachwuchs. Hinzu kommt, dass weitere Teammitglieder derzeit erkältet sind. „Von der Stamm-Sechs fehlen mir vier Spielerinnen“, so Wagner. Dennoch ist der Coach überzeugt, alle Ausfälle ersetzen zu können. „Weende ist eine junge, quirlige Mannschaft. Das liegt uns nicht so sehr“, lautet Wagners Meinung über die Gastgeber. Daher sei es umso wichtiger, den Gegnerinnen von der ersten Minute an Paroli zu bieten. „Wir wollen ihnen einen Block entgegenstellen.“

Nach auswärtigem Fehlstart hatte der SVN zu Hause gegen Gifhorn und Salzgitter eine kontinuierlich starke Leistung abgeliefert. Lediglich fehlende Kraft und Konzentration führten in der Partie gegen Salzgitter dazu, dass die Gegner doch noch knapp gewannen. „Das muss sich ändern“, so Wagner. „Auch in fünf Sätzen müssen wir konzentriert bleiben.“