Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Nur 27:27 gegen Kirchhof: SVG Celle verliert Tabellenführung (mit Video)
Sport Sport regional Lokalsport Nur 27:27 gegen Kirchhof: SVG Celle verliert Tabellenführung (mit Video)
09:58 23.02.2014
Von Christoph Zimmer
Celle

Die Gastgeberinnen erwischten einen guten Start. Mit ihrer aggressiven Verteidigung nahmen sie Kirchhof früh die Lust am Spiel. Immer wieder doppelten die Cellerinnen ihre Gegnerinnen am Kreis und hinderten sie am Torwurf. Wenn sie einmal durchkamen, war Mami Tanaka zur Stelle. Vor den Augen des japanischen Konsuls Yasushi Fukagawa hielt Celles Torfrau mehrfach glänzend. Den einzigen Vorwurf, den man der Mannschaft von Hungerecker in dr ersten Halbzeit machen musste, war der, dass es ihnen nicht gelang, sich deutlicher abzusetzen als mit 15:14 zur Pause. Entweder scheiterten die Cellerinnen, die zwischenzeitlich mit vier Toren vorne lagen, an Latte oder Pfosten oder an sich selbst. Sie eroberten zwar viele Bälle, machten aber zu wenig daraus.

Nach der Pause bot sich den 732 Zuschauern zunächst das gleiche Bild. Celle machte das Spiel, blieb im Abschluss aber erschreckend harmlos. Kirchhof ließ sich nicht abschütteln. Ganz im Gegenteil. In der 51. gingen sie mit 25:22 in Führung und bestraften die Gastgeber für ihre Fahrlässigkeit. Aber Celle bewies Moral und kämpfte sich in der hektischen Schlussphase noch einmal heran. Kathrin Schulz brachte den Spitzenreiter kurz vor Schluss wieder mit 27:26 in Führung (59.), musste dann aber für den Rest des Spiels mit einer Zeitstrafe vom Feld wegen eines Vergehens beim Ausgleich zum 27:27 im Gegenzug. In Unterzahl hielten sie immerhin das Unentschieden fest. Nach dem 29:29 gegen Allensbach am vergangenen Wochenende war es bereits der zweite Punktverlust hintereinander vor heimischem Publikum.