Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Oilers unterliegen im "Heimspiel"
Sport Sport regional Lokalsport Oilers unterliegen im "Heimspiel"
16:04 03.11.2014
Bremerhaven

Das Team um Spielertrainer Bernd Bombis trug das Heimspiel nicht wie gewohnt in der Langenhagener Eishalle aus, sondern in Bremerhaven. Dort absolvierte man vor dem Spiel ein Trainingscamp und sah den dort ansässigen Fishtown Pinguins aus der DEL2 beim Training zu.

„Im Trainingslager hatte ich leider berufsbedingt nicht alle drei Reihen vollzählig. Zum Spiel waren aber bis auf die Verletzten alle einsatzbereit“, berichtet Bombis. Für sein Team trafen Marc Wedemeyer im zweiten Drittel und Markus Köppel im dritten Drittel. „Wir haben uns aber zu dumme und einfache Tore gefangen. Das wird gegen so eine Mannschaft wie Rostock bestraft“, so das Oilers-Urgestein.

Im Titelkampf sieht er die Gäste von der Ostseeküste ganz vorne. „Der Titel geht in diesem Jahr nur über Rostock. Wenn wir in den Playoffs auf die treffen sollten, muss ich mir was einfallen lassen“, stellt Bombis fest: „Uns haben Nuancen gefehlt, aber die waren gegen Rostock entscheidend.“

Von Alexander Hänjes