Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Pleite zum Abschluss für Celler Oilers
Sport Sport regional Lokalsport Pleite zum Abschluss für Celler Oilers
17:35 02.04.2013
Von Oliver Schreiber
Rostock

Die Celler beenden diese Spielzeit als Letzter mit nur einem Sieg in 16 Spielen. Beim Vorletzten in Rostock fiel die Niederlage zu hoch aus. „Ein 3:5 oder auch 4:5 wäre dem Spielverlauf gerechter geworden. Das Torschussverhältnis war nahezu ausgeglichen, allerdings war Rostocks Torwart richtig stark. Die Mannschaft hat noch einmal alles versucht und eines ihrer besten Saisonspiele gemacht, aber unterm Strich reicht das halt nicht für die Liga“, redet Bombis Klartext. Jurai Svandjak erzielte beide Celler Tore.

Trotz der ernüchternden Saison steht der Abstieg der Oilers in die Landesliga noch nicht fest. „Das ist immer abhängig von den Verbänden und den Ligenzusammensetzungen. Endgültig entscheidet sich das erst im Juli oder August. Es könnte sein, dass wir weiter in der Verbandsliga spielen. Allerdings müssen dann noch mindestens zwei echte Verstärkungen her, sonst sind wir nicht konkurrenzfähig“, so Bombis.

Er selbst erwägt, als Trainer aufzuhören und einen neuen Chefcoach zu installieren. Gespräche mit potenziellen Kandidaten will er demnächst führen.